Bildergalerie

So war der Zero-Waste-Vortrag von Shia Su

Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.
19.09.2019
/
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel
Shia Su und ihr Mann Hanno haben am Dienstagabend in der Stadtbücherei in Haltern einen Einblick in ihr Zero-Waste-Leben gegeben.© Mareike Graepel