Schon zum 43. Mal fand in Flaesheim das integrative Sportfest statt

Strahlende Kinderaugen

101 Kinder und Erwachsene strahlten um die Wette: Alle gingen beim Spiel- und Sportfest mit einem Pokal nach Hause.

Flaesheim

, 21.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Schon zum 43. Mal fand in Flaesheim das integrative Sportfest statt

Auch die Kinder aus dem Asylkreis freuten sich über ihre Urkunden und Pokale. © Privat

Dosenwerfen, mit einem Wasserstrahl auf ein Ziel anlegen oder einen Ball in einen Korb werfen: Beim integrativen Sportfest, das der Förderverein Mädchenfußball beim SuS Concordia Flaesheim ausrichtet, geht es vor allem um Geschicklichkeit und Spaß, denn alle Teilnehmer sind auch schon Gewinner.

„Das Sportfest gab es jetzt zum 43. Mal“, berichtet Ausrichter Otto Schröder. „Dazu gehört auch, dass jeder Teilnehmer ein Los unserer Tombola bekommt, bei der es keine Nieten gibt. Jeder bekommt also auch noch ein Präsent.“

Jeder Teilnehmer ist ein Gewinner

Teilgenommen haben diesmal 101 Kinder und Erwachsene zwischen 3 und 50 Jahren. Menschen mit und ohne Behinderungen. Unter anderem sind jedes Mal die Lebenshilfe und der Asylkreis dabei. „Außerdem fand diesmal ein Fußballspiel zwischen einer Auswahl der Lebenshilfe und unseren Fußball-Mädchen statt“, berichtet Otto Schröder.

Reiner Wille vom Förderverein des Lions Clubs und weitere Helfer waren aktiv, damit der Nachmittag für alle Teilnehmer ein großer Spaß wurde.

Lesen Sie jetzt