Polizei stellt Tatverdächtigen nach Farbschmierereien in Lagerhalle

Zeugen gesucht

In Nähe der Quarzwerke bei Flaesheim ist es am Sonntagabend zu einem Polizeieinsatz gekommen. Die Beamten konnten dabei vor Ort einen Tatverdächtigen stellen. Zeugen werden nun gesucht.

Haltern

, 08.09.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Sonntagabend hielten sich unberechtigte Personen auf einem Werksgelände (in einer Lagerhalle) an der Flaesheimer Straße auf. Die Polizei bittet um Zeugen um Hinweise.

Am Sonntagabend hielten sich unberechtigte Personen auf einem Werksgelände (in einer Lagerhalle) an der Flaesheimer Straße auf. Die Polizei bittet um Zeugen um Hinweise. © Holger Steffe

Am Sonntagabend gegen 20 Uhr meldete ein Zeuge mehrere unberechtigte Personen auf einem Werksgelände (in einer Lagerhalle) an der Flaesheimer Straße.

Vor Ort konnte ein 19-jähriger Tatverdächtiger aus Lünen festgestellt werden. Im Bereich der Lagerhalle war an mehreren Stelle schwarze Farbe frisch angebracht worden. An Fußboden und Fassade entstand so ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro, wie die Polizei nun mitteilt.

Zwei weitere Personen werden gesucht

Neben dem 19-Jährigen sollen sich weitere Personen auf dem Gelände aufgehalten halten haben. Zwei von ihnen konnten beschrieben werden: Gesucht wird eine weibliche Person. Sie ist ca. 1,70 - 1,75 m groß und hat blonde schulterlange Haare. Sie ist schlank, trug eine helle Jacke, blaue Jeanshose und Sportschuhe. Die Polizei fahndet außerdem nach einem großen, schlanken Mann, der eine grün/türkise Sweatshirt-Jacke (Camouflage-Muster), graue Sporthose und weiße Turnschuhe trug.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.

Lesen Sie jetzt