Pfingstmontag geht’s zum ökumenischen Gottesdienst ins Autokino

dzÖkumene in Haltern

An Pfingsten feiern drei Kirchengemeinden Halterns zusammen Gottesdienst. Dazu gehen sie vor die Tore der Stadt. Wer mitfeiern möchte, braucht unbedingt ein Auto.

Haltern

, 23.05.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Corona-Pandemie zwang auch die Halterner Kirchengemeinden zu großen Einschränkungen. Digitale Gottesdienste, geschlossene Pfarrheime, keine Begegnungen - Zwänge, aus denen sich die Gemeinden langsam mit den ersten öffentlichen Gottesdiensten lösen. An den Plänen, Pfingsten auf dem Alten Markt ein ökumenisches Fest zu feiern oder im September Ökumene in den Mittelpunkt der Glaubenswoche zu stellen, können die katholische, evangelische und neuapostolische Kirche allerdings trotzdem nicht festhalten. So schauten sich die Verantwortlichen von Anderen eine gute Idee ab.

Jenseits der Stadtgrenze miteinander den Glauben feiern

Pfingstmontag ist die ganze Stadt um 11 Uhr zum Gottesdienst ins Autokino eingeladen. Dafür überschreiten die Gemeinden die Halterner Stadtgrenze, denn Bühne und Leinwand sind am Marler Bikertreff Vogel aufgebaut. Hier hat auch schon die evangelische Stadtgemeinde Marl ihren Ostergottesdienst abgehalten. 250 Autos haben Platz, sodass theoretisch 500 bis 700 Halterner auf Abstand und geschützt miteinander singen, beten und geistlichen Worten zuhören können. Musik (Video-Streams und Live-Beiträge) und Ton werden über das Autoradio übertragen.

Jetzt lesen

Für die notwendige Ausstattung und das technische Know How sorgt Eventmanager Ludger Beermann aus Haltern. Der Aufbau einer Bühne sichert allen Besuchern, egal wo sie ihre Parkbox zugewiesen bekommen, einen guten Blick und das Teilhaben an einem besonderen Erlebnis. „Alles, was zum ersten Mal stattfindet, ist mit ein wenig Nervosität verbunden“, gesteht Pfarrer Michael Ostholthoff. Aber er, Pfarrer Karl Henschel sowie Gemeindevorsteher und Priester Sören Linke sind zuversichtlich, dass die drei Gemeinden fröhlich und partnerschaftlich den Glauben feiern. Die neuapostolische Gemeinde überträgt den Gottesdienst per Telefon (Tel. 9479925). Wer aber mehr als nur Ohrenzeuge sein möchte, sollte sich rechtzeitig einfinden.

Eine Spende schenkt Perspektive für 2021

Ehrenamtliche übernehmen den Ordnungsdienst und weisen die Fahrzeuge ein. Das wird nicht auf die Schnelle gehen, deshalb sollten die Besucher mehr als pünktlich sein. Auch beim Hinausfahren am Ende des Gottesdienstes sollten alle die Ruhe bewahren und nicht vergessen, die Kollektenkörbe an der Ausfahrt zu bedienen. Denn mit der Spende sichert man sich eine Perspektive für 2021: Dann nämlich soll die verschobene ökumenische Glaubenswoche stattfinden. Wer zusätzlich applaudieren möchte: Bitte hupen!

„Mit diesem Gottesdienst im Autokino wollen wir auf die Gegenwart eine Antwort geben, um uns dann im nächsten Jahr unter besseren Bedingungen wieder näher begegnen zu können“, sagt Michael Ostholthoff.

Gottesdienste am Pfingstsonntag

Live und Digital

Dem ökumenischem Gottesdienst am Pfingstmontag gehen am Pfingstsonntag Gottesdienste in katholischen Kirchen und in der Erlöserkirche voraus. Die Pfarrei St. Sixtus lädt zu fünf Eucharistiefeiern beziehungsweise Wortgottesdiensten ein, in der evangelischen Gemeinde ist um 10 Uhr Gottesdienst. Bis auf Weiteres werden parallel an den Sonntagen noch Videogottesdienste ausgestrahlt. Die neuapostolische Gemeinde beschränkt sich noch auf Videogottesdienste und öffnet ab dem 7. Juni wieder ihre Kirche an der Holtwicker Straße.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt