Mutmaßliche Fahrraddiebe wurden auf der Rekumer Straße festgenommen

Polizeieinsatz

Die Polizei hat am Mittwochabend gegen 22.15 Uhr zwei mutmaßliche Fahrraddiebe auf der Flucht festgenommen. Zeugen hatten die beiden Männer beobachtet und die Beamten informiert.

Haltern

, 26.09.2019, 11:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mutmaßliche Fahrraddiebe wurden auf der Rekumer Straße festgenommen

Die Polizei nahm die zwei Männer auf der Rekumer Straße fest. © picture alliance / dpa

Die Polizei hat in Haltern zwei mögliche Fahrraddiebe gestellt. Die mutmaßlichen Täter, ein 21-Jähriger aus Mülheim an der Ruhr und ein 31 Jahre alter Mann aus Haltern am See, wurden laut Auskunft der Polizei von Zeugen dabei beobachtet, wie sie sich am Kärntner Platz an einem verschlossenen Fahrrad zu schaffen machten. Die Zeugen informierten daraufhin die Polizei.

Festnahme auf der Rekumer Straße

Bis die Beamten eintrafen hatten die Täter das Fahrrad mittlerweile geschultert und liefen in Richtung Galen-Park. Bei der anschließenden Fahndung konnten die beiden Männer auf der Rekumer Straße angetroffen und festgenommen werden. „Sie hatten das gestohlene Fahrrad dabei. Es wurde sichergestellt“, so die Polizei.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt