An der Kreuzung in Flaesheim kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall. © Daniel Winkelkotte
Polizeieinsätze

Mit Video: Rettungshubschrauber landet nach Motorradunfall in Flaesheim

Mehrere Unfälle haben am Mittwoch die Polizei in Haltern beschäftigt. An der Flaesheimer Straße war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Bossendorfer Damm blieb zeitweise gesperrt.

Um 14.33 Uhr war am Mittwoch ein Notruf bei der Leitstelle eingegangen, nachdem an der Kreuzung Bossendorfer Damm/Flaesheimer Straße ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert war. Ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Oer-Erkenschwick wurde dabei schwer verletzt. Er musste an der Unfallstelle zunächst durch den Rettungsdienst und einen Notarzt versorgt werden.

Polizei regelte den Verkehr

Ihre Autoren
Redaktion Haltern
1982 in Haltern geboren. Nach Stationen beim NRW-Lokalfunk, beim Regionalfernsehen und bei der BILD-Zeitung Westfalen 2010 das Studium im Bereich Journalismus & PR an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen erfolgreich beendet. Sportlich eher schwarz-gelb als blau-weiß orientiert. Waschechter Lokalpatriot und leidenschaftlicher Angler. Motto: Eine demokratische Öffentlichkeit braucht guten Journalismus.
Zur Autorenseite
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.