Ministerin lässt Entscheidung über 16. Grundschulklasse offen

Dachsbergschule

Genehmigt das Land die 16. Grundschulklasse in Haltern? Darum ging es kürzlich in einem Gespräch zwischen dem CDU-Landtagsabgeordneten Josef Hovenjürgen und Schulministerin Sylvia Löhrmann. Die Entscheidung aber ließ die Ministerin offen.

HALTERN

von Von Elisabeth Schrief

, 03.12.2012, 11:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bildung einer zusätzlichen Klasse öffnet für Ahsener Grundschüler den Weg zur Dachsbergschule Flaesheim. Hovenjürgen verwies auf die interkommunale Zusammenarbeit zwischen Datteln und Haltern und nannte sie ein zukunftsweisendes Beispiel.Bekanntlich darf die Stadt entsprechend der Schülerzahlen zum nächsten Schuljahr 2013/14 nur 15 erste Klassen bilden. Weil aber sechs Ahsener Grundschüler nach Flaesheim wechseln möchten, besteht Bedarf für 16 Klassen. Es sei denn Lippramsdorf verzichtet auf eine Klasse und vier Kinder besuchen die Silverbergschule.

Lesen Sie jetzt