Livestream: Die Band „Motel“ setzt die Reihe „Thekenkonzerte“ fort

Seestadtkultur 2021

Nach den erfolgreichen, ersten zwei Ausgaben der vom Rockbüro Haltern präsentierten „Thekenkonzerte“ steht am Donnerstag nun die Band „Motel“ in den Startlöchern.

Haltern

, 18.03.2021, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Band "Motel" ist in Haltern sehr bekannt.

Die Band "Motel" ist in Haltern sehr bekannt. © privat

Ihr Konzertabend am 18. März wird direkt aus Halterns Szenekneipe „Schänke“ unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften ins Netz gestreamt.

Sowohl bei zahlreichen Konzerten in ganz Deutschland (unter anderem im Rahmen von Stadtfesten und Kneipennächten, oder der Eröffnung der Ruhr.2010), als auch auf mehreren, ausgiebigen Touren durch Frankreich begeisterten Motel das Publikum bereits mit akustischen Gitarren, Piano, Bass, Percussion und ausgefeiltem, mehrstimmigem Gesang.

„Besondere Verbindung zur Schänke“

Eine Besonderheit für die fünfköpfige Band bei ihrem „Thekenkonzert“ ist die Corona-bedingte Vorgabe von maximal drei Musikern zur selben Zeit auf der Bühne. Für die erfahrenen Mitglieder von Motel kein Problem - sie tauschen ihre Besetzung im laufenden Konzert einfach durch, sodass stets ein anderes Trio mit wechselndem Gesang vor der Kamera zu sehen sein wird.

„Wir freuen uns ganz besonders auf genau diesen Abend. Ursprünglich war nie ein Streamingkonzert von Motel geplant, doch bei dieser speziellen Konzertreihe und unserer besonderen Verbindung zur Schänke, haben wir nicht lange überlegen müssen“, erklärt Andre Haggeney, einer der drei Sänger der Band.

Fans und Freunde von „Motel“ dürfen sich beim dritten „Thekenkonzert“ auf eine ganz besondere Auswahl weltbekannter Songs und bislang unentdeckter Perlen der Rockmusik aus den letzten fünf Jahrzehnten freuen. Die Liveübertragung startet am Donnerstag (18.03.) um 20.30 Uhr.

Hier können Sie den Stream am Donnerstag ab 20.30 Uhr live verfolgen:

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt