Polizei

Kollision beim Abbiegen: Unfall auf der Münsterstraße

Zwei Fahrzeuge sind am Wochenende in Haltern in Höhe des Sythener Ortsteils Uphusen kollidiert. Die Polizei war vor Ort. Es entstand Sachschaden.
Bei einem Unfall in Sythen war die Polizei am Wochenende im Einsatz. © dpa

Zu einem Zusammenstoß zweier Autos ist es am Samstagmorgen gegen 10.20 Uhr in Haltern gekommen.

Auf der Münsterstraße war ein Autofahrer aus Oer-Erkenschwick in Richtung Haltern unterwegs. Auf Höhe des Ortsteils Sythen wollte der 33-Jährige mit seinem Pkw nach links in die Uphuser Straße abbiegen.

Wie die Polizei in einer Mitteilung von Sonntag erklärte, übersah der Oer-Erkenschwicker dabei einen 44 Jahre alten Autofahrer aus Haltern. Dieser wollte den jüngeren Fahrer zu diesem Zeitpunkt überholen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.

Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit

Alle Unfallbeteiligten seien bei der Kollision unverletzt geblieben, hieß es weiter. Die Fahrzeuge allerdings waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand bei dem Unfall laut Polizei eine Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.