Kinderbuch-Autor Kai Pannen kommt zum bundesweiten Vorlesetag nach Haltern

„Mitgehangen, mitgefangen!“

Der Autor Kai Pannen kommt am 15. November nach Haltern und liest zum bundesweiten Vorlesetag aus seinem Buch „Mitgehangen, mitgefangen!“. Wir haben alle Infos zur Lesung und zum Vorverkauf.

Haltern

07.11.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kinderbuch-Autor Kai Pannen kommt zum bundesweiten Vorlesetag nach Haltern

Kai Pannen liest am 15. November in der Stadtbücherei Haltern. stadtbücherei © Stadtbücherei

Am 15. November (Freitag) lädt die Stadtbücherei am bundesweiten Vorlesetages zu einer Familien-Live-Lesung mit dem Kinderbuchautor Kai Pannen ein.

Das Buch „Mitgehangen, mitgefangen!“ ist ein großer Spaß für die ganze Familie. Kreuzspinne Karl-Heinz und Stubenfliege Bisy führen ein beschauliches Leben in der Buchenhecke und alles ist wie immer: Dem einen ist es zu langweilig, dem anderen ist zu viel los. Da reißt sie eine zweifelhafte Einladung aus ihrem Alltagstrott. Tante Kassandra lädt zum gemeinsamen Essen ein.

Gefährliche Reise

Natürlich wissen die beiden Freunde, dass das nicht ungefährlich ist, weil man schnell mal selbst zum Hauptgericht wird. Trotzdem sagen sie zu. Doch als sie im Netz der Tante ankommen, ist das vollkommen verwüstet, als hätte ein Kampf stattgefunden. Was ist bloß passiert? Wurde Tante Kassandra etwa entführt? Karl-Heinz und Bisy beschließen, das Rätsel zu lösen und geraten dabei in ein spannendes Abenteuer.

Kinder ab 5 Jahren

Kai Pannen wurde am Niederrhein geboren. Er studierte Malerei und Film in Köln und arbeitet seitdem als Illustrator und Trickfilmer. In den letzten Jahren hat er zahlreiche Bücher für verschiedene Verlage illustriert. An der Animation School Hamburg war er Dozent für Animation und Storyboard. Daneben betätigt er sich als Produzent für animierte Kinder-Kurzfilme. Kai Pannen lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Diese Veranstaltung ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Der Eintritt zu der Kinderlesung am 15. November um 15.30 Uhr in der Stadtbücherei Haltern am See kostet fünf Euro. Die Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf in der Bücherei erhältlich. Die Anzahl der Karten ist aufgrund der räumlichen Situation begrenzt.

Lesen Sie jetzt