„Kevin“ bringt den Sommer zurück nach Haltern: Hier gibt‘s Abkühlung

Freibad Haltern

Nächste Woche gibt der Sommer noch einmal alles. Mit Temperaturen bis zu 30 Grad wird es ab Montag wieder richtig heiß in Haltern. Für Abkühlung ist jedoch gesorgt.

Haltern

von Lukas Runde

, 12.09.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Freibad Aquarell hat ab Montag geöffnet.

Das Freibad Aquarell hat ab Montag geöffnet. © Stadtwerke Haltern am See

Hoch Kevin sorgt auch in Haltern ab Montag (14. September) für sommerliche Temperaturen. Mit bis zu 30 Grad und insgesamt zwölf Sonnenstunden sind beste Voraussetzungen für einen Ausflug ins Freibad gegeben. Doch nicht alle Freibäder in Haltern haben am Montag geöffnet.

Während das Sythener Freibad sowie das Seebad Haltern ihre offizielle Badesaison bereits beendet haben, öffnet das Freibad des Aquarell in Haltern noch einmal seine Tore. Aufgrund der sonnigen Wetteraussichten hat das Freibad des Aquarell ab Montag von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Maximal 677 Badegäste erlaubt

Wichtig für Besucher ist, dass man Eintrittskarten, zum Preis von 5,50 Euro für Erwachsene und 3,90 Euro für Kinder, ausschließlich online am gewünschten Tag erwerben kann. Ebenfalls ist eine Registrierung der Kontaktdaten aufgrund der Corona-Auflagen des Freibads erforderlich. Eine Maskenpflicht herrscht beim Betreten des Bades, im Kassen-, Umkleiden und Toilettenbereich sowie am Kiosk.

Die maximal 677 erlaubten Badegäste können zusätzlich zu den Schwimmbecken Rutschen, Duschen sowie das Babybecken benutzen. Die Sprungtürme, Großspielgeräte und die Wärmehalle bleiben allerdings geschlossen.

Auch am Silbersee II ist die Badesaison noch nicht beendet. Bis zum kommenden Sonntag (20. September) können Badegäste auf der Internetseite des Silbersee II Onlinetickets für den jeweiligen Tag buchen und werden gebeten, diese vorher auszudrucken und mitzubringen.

Lesen Sie jetzt