Junge Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Polizei

Eine junge Radfahrerin ist am Sonntagnachmittag in Haltern von einem Pkw angefahren worden. Eine 31-jährige Autofahrerin hatte das Mädchen übersehen.

Hullern

, 19.10.2020, 12:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein 15-jährige Radlerin ist mit einem Auto zusammengestoßen.

Ein 15-jährige Radlerin ist mit einem Auto zusammengestoßen. © picture alliance/dpa

Die 31-Jährige wollte am Sonntagnachmittag gegen 15.25 Uhr gerade mit ihrem Fahrzeug rückwärts von einem Parkplatz auf die Hauptstraße fahren. Zu diesem Zeitpunkt war eine 15 Jahre alte Radfahrerin auf dem Gehweg an der Hauptstraße unterwegs. Die Autofahrerin übersah das Mädchen, es kam zum Zusammenstoß.

Vom Handy abgelenkt

Das teilte die Polizei am Tag nach dem Unfall mit. Nach ersten Erkenntnissen war das Mädchen wohl durch sein Handy abgelenkt. Es wurde bei der Kollision leicht verletzt. Den Sachschaden am Auto schätzten die Beamten auf rund 500 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt