Hubschrauber landet in Sythen - Heckenweg kurzzeitig voll gesperrt

Rettungs-Hubschrauber

Am Dienstagnachmittag landete ein Hubschrauber in Sythen. Der Heckenweg und Teile des Stockwieser Damms waren für kurze Zeit voll gesperrt. Wir erklären die Hintergründe.

Sythen

, 30.07.2019, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hubschrauber landet in Sythen - Heckenweg kurzzeitig voll gesperrt

Wie bei dem Arbeitsunfall An der Ziegelei Ende April landete am Dienstagnachmittag ein Rettungshubschrauber in Sythen. © Kevin Kindel

Weil sich eine Person in ihrem Haushalt verletzt hatte und mit einem Helikopter ins Krankenhaus gebracht werden musste, war der Heckenweg in Sythen am Dienstagnachmittag kurzzeitig voll gesperrt.

Der Hubschrauber landete am Stockwieser Damm, die verletzte Person wurde mit einem Rettungswagen dorthin gebracht. Der Rettungsdienst der Feuerwehr hatte die Polizei für die Sperrung alarmiert.

Lesen Sie jetzt