Am geplanten Bauhof des Lippeverbandes an der Wasserwerkstraße tut sich noch nichts.
Am geplanten Bauhof des Lippeverbandes an der Wasserwerkstraße tut sich noch nichts. © Jürgen Wolter
Bauhof

An der Wasserwerkstraße wollte der Lippeverband bauen – warum tut sich nichts?

An der Wasserwerkstraße wollte der Lippeverband eigentlich in diesem Jahr einen Bauhof errichten. Aber bis jetzt ist noch nichts passiert. Wir haben nachgefragt, warum.

Eigentlich sollten die Bauarbeiten im März dieses Jahres beginnen. Aber daraus wurde nichts. Auf dem Gelände an der Wasserwerkstraße, auf dem der Lippeverband einen neuen Bauhof errichten wollte, tut sich bis heute nichts. Wir haben nachgefragt, warum.

Planungen sind noch nicht abgeschlossen

Standort für 12 Mitarbeiter

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.