„Sommer am See“: Eddie Arndt bestreitet das dritte Konzert an der Kajüte

Open Air Veranstaltung

Er hat schon als Tour-Support von Jethro Tull gespielt: Am Sonntagmittag kommt Eddie Arndt zum Sommer am See in die Stadtmühlenbucht.

Haltern

, 15.07.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eddie Arndt spielt am Sonntag Folk, Blues und Indierock an der Kajüte.

Eddie Arndt spielt am Sonntag Folk, Blues und Indierock an der Kajüte. © Privat

Der Sommer am See an der Kajüte geht am kommenden Sonntag bereits in die dritte Runde. Nach Marian Kuprat und dem Rock Duo Take Two ist am Sonntag ab 12 Uhr Eddie Arndt zu Gast.

Seit 19 Jahren begeistert der Dortmunder als Teil des Folk-Duos Bardic das Publikum. Mehr als 1000 Konzerte im In- und Ausland hat Eddie Arndt zusammen mit Cora Himmelsbach bereits bestritten.

Kraftvolle rauchige Stimme

Eddies Markenzeichen sind seine kraftvolle rauchige Stimme und sein Gitarrenspiel. Beim Duo stehen vor allem Folk-Einflüsse im Mittelpunkt, einiges davon werden die Besucher beim Sommer am See auch Solo zu hören bekommen. Ansonsten lautet das Motto bei Eddies-Soloauftritten: „Songs i can sing and play on guitar at the same time.“

In Haltern hat Eddie Arndt neben Folk auch Blues, Americana und Indierock im Programm. Songs, die Musikgeschichte geschrieben haben, stehen dabei im Mittelpunkt.

Das Konzert beginnt an der Kajüte an der Strandallee wieder um 12 Uhr. Um die Corona-Regeln einzuhalten, ist eine vorherige Buchung der Tickets über den Anbieter Ticket IO. erforderlich. Auf der Homepage des Rossini gibt es dazu einen Link. Der Eintrittspreis von 5 Euro gilt als Verzehrgutschein.

Lesen Sie jetzt