Diese Kandidaten treten für die Halterner Parteien im Wahlbezirk 12 an

Kommunalwahl 2020

Am 13. September haben die Halterner die Möglichkeit, über die Besetzung des nächsten Stadtrates zu entscheiden. Wir stellen alle Kandidaten der Parteien vor. Heute: der Wahlbezirk 12.

Haltern

26.08.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Am 13. September sind rund 32.000 Halterner zur Bürgermeisterwahl und zur Ratswahl eingeladen.

Am 13. September sind rund 32.000 Halterner zur Bürgermeisterwahl und zur Ratswahl eingeladen. © picture alliance/dpa

Im Wahlbezirk 12, Grundschule Lippramsdorf, treten an:

Für die CDU: Thomas Radzun

Thomas Radzun

Thomas Radzun © CDU

Alter: 45

Beruf: Controller in der Energieversorgung

Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

Hobbys: Haus und Garten, Motorrad, Caravaning

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Die bestehenden Angebote für alle Generationen, von jungen Familien bis hin zu Senioren, im Dorf stärken und weiter ausbauen. Dazu zählen insbesondere das Dienstleistungsangebot, die Vereine und Verbände sowie die Infrastruktur. Letztere insbesondere mit Hinblick auf die maßvolle Entwicklung von Arbeits- und Wohnraum.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Die Rolle Halterns als Mittelzentrum stärken ohne den bestehenden Charakter zu verwässern. Insbesondere die Attraktivität für Einwohner, Besucher, Arbeitgeber und Arbeitnehmer steigern. Dies aber immer vor dem Hintergrund eines sinnvoll konsolidierten Haushalts ohne nachfolgende Generationen über Gebühr zu belasten.

Für die SPD: Mario Lemsch

Mario Lemsch

Mario Lemsch © SPD

Alter: 20

Beruf: Chemielaborant

Familienstand: ledig

Hobbys: Zeit mit Menschen zu verbringen, die mir wichtig sind

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Probleme gibt es in unserem Dorf mit der Parkplatz-Situation, sowie dem ÖPNV-Anschluss. Ich möchte mich dafür stark machen, dass sich in den Punkten was bewegt. Unser Dorf ist sehr grün und naturnah. Dass das in Zukunft auch weiterhin so bleibt, ist mein persönliches Anliegen.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Keine Angaben

Für die Grünen: Ulrike Doebler

Ulrike Doebler

Ulrike Doebler © Bündnis 90/Die Grünen

Alter: 66

Beruf: Lehrerin

Familienstand: verheiratet

Hobbys: meine Familie und meine Freunde, Studium im Alter, mein Start Up für Tangoschuhe

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Ich möchte mich einsetzen für die Gestaltung des Lippramsdorfer Ortskerns als attraktives dörfliches Zentrum, für eine behutsame bauliche Weiterentwicklung im Dorf, für Bürgerbeteiligung bei der Diskussion um neue Windenergieanlagen, für eine Stärkung der ÖPNV-Anbindung, u.a. durch innovative Mobilitätskonzepte.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Ich möchte mich einsetzen für eine stärkere politische Gewichtung von Klimaschutz und Generationengerechtigkeit, für nachhaltige Investitionen, für bezahlbaren Wohnraum, für den Ausbau der Digitalisierung an Schulen, für ambulante Wohn- und Versorgungsarrangements in den Wohnquartieren für Menschen über 60.

Für die FDP: Kai Surholt

Kai Surholt

Kai Surholt © FDP

Alter: 46

Beruf: Diplom-Betriebswirt

Familienstand: verheiratet, ein Sohn

Hobbys: Pferde, Alpakas und der Hund

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Ich werde mit aller Kraft und Engagement dazu beitragen, dass unser schönes Dorf lebens- und liebenswert bleibt. Ich möchte die tolle Dorfgemeinschaft unterstützen, die Dorfinfrastruktur weiter stärken und dafür Sorge tragen, mit einer starken Stimme die Interessen der Lippramsdorfer im Rat der Stadt zu vertreten.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Haltern am See ist meine Heimat. Ich bin dort geboren und möchte mit vollem Einsatz und Engagement die Besonderheit der Stadt weiterhin erhalten. Ich werde die Innenstadt mit seinen inhabergeführten Geschäften unterstützen und stärken. Ich möchte dafür eintreten, den Charme und die Einzigartigkeit unserer Stadt zu erhalten.

Für die WGH: Johannes Föcker

Johannes Föcker

Johannes Föcker © WGH

Alter: 69

Beruf: Beamter im Ruhestand

Familienstand: verheiratet

Hobbys: Radfahren, Volleyball

W as wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Ich stehe für die Lippramsdorfer Interessen im Halterner Stadtrat.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Verkehrs- und Parkprobleme in Haltern gelöst werden.

Für die UBP: Gulmira Basova

Alter: 39

Beruf: Hausfrau

Familienstand: verheiratet

Hobbys: Familie, Natur

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Keine Angaben

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Mir liegt der Tierschutz besonders am Herzen. Es ist kein reines Halterner Thema aber ich engagiere mich seit Jahren in Tierschutzorganisationen und kritisiere dass Tiere rein rechtlich als Sache angesehen werden. Das geht gar nicht. Ich bleibe weiter aktiv in Vereinen und Verbänden im Sinne der Tiere.

Für die Linke

Die Linke kandidiert in diesem Wahlkreis nicht.

Lesen Sie jetzt