Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Bürgerpreis Ehrenamt

Die Stadt verlieh am 14. Dezember zum 18. Mal den Bürgerpreis Ehrenamt. Eine unabhängige Jury wählte unter 19 Vorschlägen aus.
16.12.2018
/
Dieter Böhmer spendete bislang 204 Mal Blut, damit hat er zahlreichen Menschen zur Gesundung verholfen oder sogar einigen das Leben gerettet.© Foto:Elisabeth Schrief
Norbert Sikora ist seit Jahrzehnten in Sportvereinen ehrenamtlich aktiv, war im Ortsgruppenvorstand der DLRG, engagierte sich in der Surfabteilung des TuS Haltern und ist Fahrer beim Bürgerbusverein.© Foto:Elisabeth Schrief
Die Spielplatzritter, die den Spielplatz am Paulskamp in Sythen ehrenamtlich weiterführen, waren auch für den Bürgerpreis Ehrenamt nominiert.© Foto:Elisabeth Schrief
Der erste Moment nach der Bekanntgabe der Preisträger: Jochen Thiele war sichtlich bewegt. Sein erster Blickkontakt galt seiner Ehefrau Doris.© Foto:Elisabeth Schrief
Auch die Fraktionsspitzen und Stadtkämmerer Dirk Meussen gehörten zu den Gästen beim Festabend Bürgerpreis Ehrenamt.© Foto:Elisabeth Schrief
Bärbel Oeing-Hanhoff (M.), neben Sabine Klimpel, sorgte für eine perfekte Veranstaltung in den Räumen der Stadtsparkasse Haltern.© Foto:Elisabeth Schrief
Bärbel Oeing-Hanhoff (M.), neben Sabine Klimpel, sorgte für eine perfekte Veranstaltung in den Räumen der Stadtsparkasse Haltern.© Foto:Elisabeth Schrief
Gastgeber und Sparkassenchef Helmut Kanter mit Ehefrau Helga.© Foto:Elisabeth Schrief
Christiane Oldemeyer dankte für den Preis, den ihr soeben Bürgermeister Bodo Klimpel überreicht hatte.© Foto:Elisabeth Schrief
Mechthild Holtrichter und Brigitte Schmergal kamen mit ihren Ehemänner Josef Holtrichter und Josef Schmergal, die den Bürgerpreis Ehrenamt aus der Taufe gehoben hatten.© Foto:Elisabeth Schrief
Christiane Oldemeyer folgte gern der Einladung von Bürgermeister Bodo Klimpel, sich als Preisträgerin ins Goldene Buch der Stadt einzutragen.© Foto:Elisabeth Schrief
Preisträger Jochen Thiele trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein.© Foto:Elisabeth Schrief
Der Bürgerbusverein sorgt seit einem Jahr für gute Mobilität. An der Feierstunde nahmen Werner Mohr und Karola Raffelt teil.© Foto:Elisabeth Schrief
Bürgermeister Bodo Klimpel zeichnete Christiane Oldemeyer und Jochen Thiele mit dem Bürgerpreis Ehrenamt aus. Der Preis ist undotiert; es gibt stattdessen Urkunden und Anstecknadeln mit einer weißen Seerose.© Foto:Elisabeth Schrief
Zwei von vielen, die sich für die Marienschule einsetzen: Jochen Thiele und Frank Lietz.© Foto:Elisabeth Schrief
CDU-Fraktionsvorsitzender Franz Schrief gratulierte Preisträger Jochen Thiele im Namen seiner Partei.© Foto:Elisabeth Schrief
Susanne Krenz und Theo Haggeney kümmern sich intensiv um Flüchtlinge, helfen bei Behördengängen und beim Erlernen der deutschen Sprache.© Foto:Elisabeth Schrief
Paul Dreckmann war im Förderverein der früheren Erich-Kästner-Schule aktiv, ist im Freibadverein Sythen für die Technik zuständig, hilft im Asylkreis, im Heimatverein Sythen und in seiner Nachbarschaft.© Foto:Elisabeth Schrief
Der Förderverein der Marienschule verantwortet die OGS und kümmert sich um eine gute Ausstattung der Grundschule. Zur Feierstunde kamen Frank Stenner und Frank Lietz (l.).© Foto:Elisabeth Schrief
Die Freiwillige Feuerwehr ist immer zur Stelle, wenn es darum geht, Menschen zu retten und zu bergen, Brände zu löschen oder andere Gefahrenpunkte zu beseitigen. Sie entsandte zur Feierstunde Torsten Tangermann und den 13-jährigen Leon Lavnicheck (Mitglied der Jugendfeuerwehr). Leon hätte den Bürgerpreis gern entgegen genommen: "Das wäre eine coole Überraschung gewesen."© Foto:Elisabeth Schrief
Annemarie Mußmann engagiert sich seit über 30 Jahren in der Gemeinde St. Sixtus; sie widmet sich schwerpunktmäßig der Caritasarbeit.© Foto:Elisabeth Schrief
Christa Radtke ist seit 35 Jahren Mitglied im Tierheim Marl/Haltern, war viele Jahre Vorsitzende des Tierschutzvereins und kümmert sich um den Katzengnadenhof in Lippramsdorf.© Foto:Elisabeth Schrief
Helmut Schrief setzt sich seit vielen Jahren für den Natur- und Vogelschutzbund ein und betreut Schülergruppen, um sie an die Arbeit in der Natur heranzuführen.© Foto:Elisabeth Schrief