Haltern

Bahnhofsgebäude wurde mit neuem Bogenfenster ausgestattet

Im Halterner Bahnhofsgebäude hat die Glaserei Fimpeler jetzt ein neues Bogenfenster installiert. Rein äußerlich unterscheidet sich das neue und laut Hermann Fimpeler für Halterner Verhältnisse "sehr große Bogenfenster" direkt über dem Eingang nicht von dem alten. Der Unterschied liegt im Detail. Der frühere Holzrahmen wurde durch einen Aluminiumrahmen ersetzt und mit Sprossenglas bestückt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.