An diesen Orten wird in Haltern rund um den 1. Mai gefeiert

dzTipps und Termine

Für viele Halterner Jugendliche ist klar: Den 1. Mai verbringen sie erst am Stausee, später dann im Westuferpark. Doch auch an anderen Orten in Haltern wird der Mai begrüßt.

Haltern

, 29.04.2019 / Lesedauer: 3 min

Rund um den 1. Mai ist in Haltern viel los. Es wird getanzt, gefeiert, aber manchmal auch ganz entspannt der neue Monat begrüßt. Wir haben die wichtigsten Veranstaltungen für Sie auf einen Blick.

30. April:

  • Mit zwei Schlagerstars tanzen die Partygäste auf dem Prickings-Hof, Niehuser Weg 14, in den Mai. Mickie Krause ist bereits Stammgast und auch Anna-Maria Zimmermann ist nicht zum ersten Mal dabei. Los geht es um 20.30 Uhr, Einlass ist eine Stunde früher. Karten kosten 15 Euro und sind im Online-Shop vom Prickings-Hof und bei der Halterner Zeitung, Gantepoth 10, erhältlich.

Jetzt lesen

  • Auch im Treibsand, Zum Vogelsberg, wird der Tanz in den Mai ausgelassen gefeiert. Dort wird die bekannte und mittlerweile traditionelle HenSeDö-Party veranstaltet. Für gute Stimmung bei der passenden Musik sorgt das HenSeDö-DJ-Team. Start ist um 20 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 10, an der Abendkasse 12 Euro. Vorverkaufsstellen sind das Treibsand, Blumen Wendker (Gantepoth 7) und Sportbalance Haltern am See (Annabergstraße 63).
  • Gleich auf zwei Tanzflächen wird in der Stadtmühle, Zu den Mühlen 60, in den Mai getanzt. Ab 20 Uhr öffnet der erste Dance Floor mit tanzbarer Musik. Die große Mai-Party startet dann ab 22 Uhr auf dem Disco Floor. Der Eintritt kostet 6 Euro, Mindestverzehr sind 5 Euro.

1. Mai:

  • Die größte Party findet am 1. Mai wohl im Westuferpark statt. Viele Jugendlichen drehen tagsüber erst eine Runde um den Stausee und feiern abends gemeinsam.

Jetzt lesen

  • Auf Altbewährtes zurückgegriffen wird auch wieder auf dem Prickings-Hof, Niehuser Weg 14. Es sind erneut die „Schilehrer“ aus dem Stubaital zu Gast, die für gute Stimmung sorgen wollen. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung startet um 11.30 Uhr.
  • Mit dem Trinkspruch „Gut Brand“ wird der Holzkohlenmeiler am Meilerplatz, Zum Dachsberg, am 1. Mai traditionsgemäß entzündet. Ab 13 Uhr werden Mitmachspiele für Kinder organisiert. Die Seilerei des Heimatvereins Wulfen erstellt Seile. Ein Korbmacher präsentiert sein Gewerbe vor Ort. Die Ranger des Regionalverbands Ruhr (RVR) sorgen mit Grillwürstchen für das leibliche Wohl.
  • Der Frühling steht in den Startlöchern. Für den Segelclub Prinzensteg ist das beim hoffentlich gutem Wetter der beste Zeitpunkt zum Ansegeln. Alle Vereine treffen sich am 1. Mai zum Ansegeln am Clubraum, Strandallee 6. Die Veranstaltung ist nicht nur für die Mitglieder selbst, sondern auch für Zuschauer ein tolles Event passend zum ersten Mai-Feiertag. Los geht es um 11 Uhr.

Wer mit den Mai-Feierlichkeiten nichts am Hut hat und den Tag lieber anders verbringen möchte, findet hier weitere Tipps gegen die Langeweile:

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt