Auch in Haltern beginnen jetzt die Impfungen gegen das Coronavirus in den Senioreneinrichtungen. © picture alliance/dpa
Impfung

Am Dienstag beginnen die Corona-Impfungen in Haltern

Jetzt geht es auch in Haltern los: Für Dienstag steht das erste Halterner Seniorenheim auf der Liste der Corona-Schutzimpfungen.

Am Dienstag beginnen die Corona-Schutzimpfungen auch in Haltern. In einer Senioreneinrichtung hat sich ein Ärzteteam für die Impfungen angemeldet. Um welche Einrichtung es sich handelt, gibt der Kreis Recklinghausen im Vorfeld allerdings nicht öffentlich bekannt.

Bereits seit einer Woche laufen die Impfungen mit dem ersten zugelassenen Impfstoff der Firmen Biontech und Pfizer gegen das Coronavirus in Deutschland. Ganz oben auf der Liste stehen Senioreneinrichtungen, in denen die Bewohner und das Pflegepersonal geimpft werden, sofern sie einwilligen.

Halterner Seniorenheime haben sich vorbereitet

Die Halterner Seniorenheime hatten sich bereits in der vergangenen Woche auf die anstehenden Impfungen vorbereitet. Da die Inzidenzwerte im der Seestadt die niedrigsten im Kreis Recklinghausen waren, hatten aber auch die Betreiber nicht damit gerechnet, zu den allerersten zu gehören.

In den Einrichtungen war die Bereitschaft, sich impfen zu lassen, bei den Bewohnern und Angestellten abgefragt worden. Mehrere Sprecher meldeten eine hohe bis sehr hohe Bereitschaft, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Die Befragungen sind jetzt zum Großteil abgeschlossen, auch entsprechende Räume für die Impfungen werden oder wurden bereits hergerichtet. In der ersten Einrichtung geht es jetzt los.

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite
Avatar

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.