Halterner Sportparty

Abgesagt: Auch 2021 wird es keine Sportparty in Haltern geben

2020 wurde die Halterner Sportparty zweimal verschoben, nun steht fest: Auch in diesem Jahr wird sie nicht stattfinden. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Sport sind einfach zu groß.
Bei der Halterner Sportparty werden jährlich viele Personen aus der Seestadt für ihre sportlichen Leistungen geehrt. 2020 war das allerdings nicht möglich und auch 2021 wird es keine Sportparty geben. © Blanka Thieme-Dietel (Archiv)

Der erste Termin für die Halterner Sportparty 2020 war der 21. März, doch aufgrund der Entwicklungen rund um das Coronavirus wurde die Feier frühzeitig auf den 29. August verschoben. Auch dieser Termin war nicht machbar, die Party wurde auf das Jahr 2021 verschoben. Nun wurde die Veranstaltung nicht wieder verschoben, sondern für dieses Jahr direkt abgesagt.

„Die Corona-Pandemie hinterlässt weiterhin gravierende Einschnitte im gesellschaftlichen Leben“, schreibt die Stadt Haltern in einer Pressemitteilung. Auch der Sport ist stark eingeschränkt, weshalb im Jahr „nicht annähernd so viele sportliche Leistungen erbracht werden konnten, um diese in einem angemessenen Rahmen wie bei den bisherigen Sportlerehrungen zu würdigen“.

Die sportlichen Leistungen von 2019, 2020 und 2021 sollen 2022 geehrt werden

Deshalb, so heißt es weiter, haben sich die Verantwortlichen nun dazu entschieden, die Feier für dieses Jahr komplett abzusagen. „Auch für das Jahr 2021 ist zu befürchten, dass der Amateur- und Breitensport unter dem Coronavirus nicht die gewohnte Entfaltung finden wird“, so die Stadt.

Zwar seien die Vertreter aus Politik, Verwaltung und Sportvereinen überzeugt, dass es in diesem Jahr noch wieder „diverse sportliche Wettkämpfe“ geben wird, bei denen auch ehrungswürdige Leistungen erzielt werden, doch „die Ungewissheit hinsichtlich der tatsächlich möglichen Sportveranstaltungen“ bleibe.

Daher wird es 2021 keine Sportlerparty geben. „Dies bedeutet, dass sportliche Leistungen aus den Jahren 2019, 2020 und 2021 bei der Sportparty im ersten Quartal des Jahres 2022 geehrt werden sollen.“ Die im Vorverkauf erstandenen Eintrittskarten für die Sportparty behalten weiterhin ihre Gültigkeit für die im kommenden Jahr stattfindende Veranstaltung.

Falls jemand jedoch die Eintrittskarten erstattet haben möchten, kann er sich an den Kassierer des Stadtsportverbandes Gerd Püffken wenden. Dieser ist per E-Mail unter gerd.pueffken@stadtsportverband-haltern.de zu erreichen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.