25 Jahre Blumen Haunert: Zum Jubiläum wird erneut investiert

Firmenjubiläum

90 Shops und sieben Filialen: Blumen Haunert expandierte seit der Gründung 1995 in Haltern kontinuierlich. Zum Firmenjubiläum investieren Thomas und Gaby Haunert erneut in ihren Betrieb.

Haltern

, 24.06.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Thomas und Gaby Haunert feiern das 25-jährige Firmenjubiläum von Blumen Haunert.

Thomas und Gaby Haunert feiern das 25-jährige Firmenjubiläum von Blumen Haunert. © Jürgen Wolter

Von der Topfpflanze für das Wohnzimmer bis zur kompletten Gartenbepflanzung, von Ziergehölzen über Floristik bis zu Wohnaccessoires: Bei Blumen Haunert in Haltern wird der Kunde fündig. In 25 Jahren hat sich das Familienunternehmen in Haltern zu einem Gartencenter mit heute über 80 Mitarbeitern entwickelt.

Mit einer Lagerhalle an der Annabergstraße und sechs Filialen ging es 1995 los. Thomas Haunert gründete das bis heute inhabergeführte Geschäft unter dem Namen Blumen Haunert. Es startete zunächst als Blumengroßhandel. Bereits 1998 wurde die Halle umgebaut und Thomas Haunert begann mit dem Verkauf auch an Endverbraucher. Und es folgten weitere Expansionen.

2012 Unternehmer des Jahres in Haltern

2009 gründete Thomas Haunert das Garten- und Blumencenter an der Brinkwiese 21 auf einem 8000 Quadratmeter großen Grundstück mit einer Verkaufsfläche von 4000 Quadratmetern, das inzwischen mehrfach erweitert wurde. 2012 wurde er zusammen mit seiner Frau Gaby, die den Betrieb engagiert mit aufgebaut und geprägt hat, von der Halterner Zeitung zum Unternehmer des Jahres gekürt.

Anfang 2012 wurden Thomas und Gaby Haunert von der Halterner Zeitung als „Unternehmer des Jahres 2011“ ausgezeichnet.

Anfang 2012 wurden Thomas und Gaby Haunert von der Halterner Zeitung als „Unternehmer des Jahres 2011“ ausgezeichnet. © Holger Steffe

2017 gehörten bereits 15 Filialen zum Vertriebsnetz, außerdem wurden 45 SB-Shops beliefert. Inzwischen gibt es Blumen Haunert sogar schon in Düsseldorf: In einem dortigen Edeka-Markt eröffneten Thomas und Gaby Haunert 2018 einen SB-Shop. „Wichtig ist, Engagement und Liebe in das Unternehmen zu investieren“, findet Gaby Haunert.

Seit 2019 etablierte sich Blumen Haunert auch als Blumen-Großhändler. Inzwischen wurde das Netz der SB-Shops auf insgesamt 90 Standorte erweitert, zusätzlich gibt es sieben Filialen. Im „Livingroom“ in Dülmen werden außerdem Wohnaccessoires verkauft.

„Gärtnern ist gelebter Klimaschutz“

„Gärtnern ist gelebter Klimaschutz“, finden Thomas und Gaby Haunert. Im Betrieb werden keine chemischen Spritzmittel verwendet, stattdessen wird auf Nützlinge gesetzt, die die Pflanzen schützen und Schädlinge fressen.

Zur Bewässerung wird Regenwasser in einem Wasserspeicher gesammelt. Blumen Haunert führt ein breites Sortiment an bienenfreundlichen Pflanzen und ist inzwischen Besitzer mehrerer Bienenvölker, nicht nur um Honig zu ernten, sondern auch um das Thema Bienensterben und die wichtige Funktion der Insekten im Bewusstsein zu verankern.

Gefeiert wird das Firmenjubiläum erst im Herbst. Am 3. August startet zunächst ein Umbau im Gartencenter an der Brinkwiese, unter anderem wird das Dach erneuert und neu isoliert. „Wir hoffen, dass wir dann im September das Jubiläum und die Neueröffnung zusammen feiern können“, sagt Thomas Haunert. Das hängt aber noch von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ab.

Lesen Sie jetzt