Polizei

Mit dem Minibagger in die Halfpipe

Mit einem Minibagger sind Vandalen in der Nacht zu Samstag in die Halfpipe einer Skateanlage gefahren. Diese Schnapsidee endete mit einem hohen Sachschaden.
Die Polizei sucht nach Zeugen, die im Losbergpark gesehen haben, wer den Minibagger steuerte. © Jochen Tack / Polizei

Mit einem Minibagger sind in der Nacht zum Samstag Unbekannte durch den Losbergpark in Stadtlohn gefahren. Nachdem die Täter laut Polizeibericht eine Metallumzäunung durchfuhren und in die Halfpipe steuerten, kippte das Arbeitsgerät um.

Bagger von Baustelle gestohlen

Entwendet hatten die Vandalen den Bagger von einer Baustelle am SuS Sportpark. Im Losbergpark ließen zudem Unbekannte ihren Müll wie Kunststoffbecher, geleerte Alkoholflaschen und Pizzaschachteln zurück. Auf dem Parkplatz des Sportparks war zudem ein Verkehrszeichen gewaltsam umgeknickt worden.

Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Kripo in Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.