Überfall

Kinder überfallen in Herten zwei Elfjährige – Zeugen gesucht

Mehrere Kinder haben am Mittwoch auf dem Hertener Marktplatz zwei Elfjährige bedroht und einen von beiden geschlagen. Sie wollten das Handy eines der Jungen haben. Eine Zeugin kam dem Kind zu Hilfe.
Die Polizei sucht dringend Zeugen. (Symbolbild) © dpa

Der Vorfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr. Weil einer der Elfjährigen sein Handy nicht herausgeben wollte, holten sie einen weiteren, etwas älteren Jungen dazu und schlugen und traten dann auf den Elfjährigen ein, so die Polizei.

Zeugin verscheuchte die Angreifer

Eine Zeugin verscheuchte daraufhin die Angreifer und fragte den Jungen, ob er einen Arzt benötige. Auch ein Mann kam hinzu, um zu helfen. Anschließend gingen die Jungen nach Hause und erzählten, was passiert war. Daraufhin verständigten die Eltern die Polizei und erstatteten Anzeige. Der Elfjährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Es liegen Beschreibungen vor

Die beiden Hertener konnten folgende Beschreibungen der Täter abgeben: Vier der Jungen waren etwa im gleichen Alter wie die Elfjährigen, der dazu gerufene Junge war etwa 15 Jahre alt und zirka 1,65 Meter groß. Er wurde als dicklich beschrieben. Zwei der Angreifer wurden als dünn und etwa 1,55 Meter groß beschrieben.

Die Polizei sucht Zeugen. Gesucht wird unter anderem auch die Frau, die den Elfjährigen geholfen hat, indem sie die Angreifer verscheuchte.

Hinweise nimmt das zuständige Regionalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.