Zeugen gesucht

Bargeld und Zigaretten erbeutet – Unbekannte sprengen Automaten

In Marl sind an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Zigarettenautomaten aufgesprengt worden. Wie die Polizei mittteilt, konnten die Täter in einem Fall Bargeld und Zigaretten erbeuten.
Einen Zigarettenautomaten wie diesen wollten Jugendliche aufbrechen. © dpa

Im ersten Fall hatten Zeugen gegen 21 Uhr einen Knall gehört und daraufhin gesehen, wie zwei Personen wegliefen. Sie wurden als männlich und dunkel gekleidet beschrieben. Die Täter konnten Bargeld und Zigaretten erbeuten.

Ermittlungen laufen

Tags darauf, gegen 21.50 Uhr, wurde dann ein Automat an der Westfalenstraße zerstört. In diesem Fall konnte ebenfalls ein Zeuge zwei Personen erkennen, die wegliefen. Einer soll eine weiße Daunenjacke mit Fell an der Kapuze getragen haben. Erbeutet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Ob die Taten zusammengehören, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.