Zahl der Corona-Infizierten sinkt am Sonntag leicht

Coronavirus

Zum ersten Mal seit einer Woche geht die Zahl der aktiven Corona-Fälle am Sonntag wieder leicht runter: Auf vier gemeldete Neuinfektionen kamen an diesem Tag sechs genesene Corona-Patienten.

Dortmund

21.06.2020, 16:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Stadt Dortmund meldet am Sonntag weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Die Stadt Dortmund meldet am Sonntag weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Dennoch sinkt die Zahl der aktiven Fälle vorerst. © Kelly Sikkema/Unsplash

Vier weitere Infizierte mit dem Coronavirus meldet die Stadt am Sonntag (21. Juni). Damit steigt die Zahl aller Ansteckungen auf 893.

Von ihnen haben 779 die Infektion überstanden, sie gelten als genesen. Seit dem gestrigen Samstag ist das ein Anstieg um sechs Personen.

Jetzt lesen

Daraus ergibt sich, dass aktuell 107 Dortmunder mit dem Virus infiziert sind. Am Vortag waren es mit 109 noch zwei Personen mehr.

17 Infizierte müssen aktuell im Krankenhaus behandelt werden, fünf von ihnen liegen auf der Intensivstation. Ein Patient oder eine Patientin muss beatmet werden.

Es gibt in Dortmund bislang sieben Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19.

Lesen Sie jetzt