Frischer Spargel wird demnächst bei vielen auf dem Teller landen. © picture alliance/dpa
Spargel-Saison gestartet

Wo man in Dortmund und Umgebung frischen Spargel bekommt

Frühlingszeit ist Spargelzeit. In den vergangenen Wochen wurde fleißig geerntet. Aber wo lässt sich in Dortmund eigentlich frischer Spargel kaufen? Wir geben ein paar Tipps.

Wenn der erste Spargel auf dem Teller liegt, ist für viele der Winter endgültig vorbei. Am 15. April ist in Nordrhein-Westfalen offiziell die Spargelsaison gestartet worden. Dementsprechend wird das Stangengemüse demnächst wohl wieder häufiger im Kochtopf landen.

In Dortmund und Umgebung kann man frischen Spargel – neben den Supermärkten – an vielen Orten bekommen. Wir haben ein paar gute Adressen für Sie gesammelt. Wichtig: Der Kilopreis im jeweiligen Laden ist nur eine Momentaufnahme (Stand: 16.4.). Dieser wird sich im Laufe der Saison verändern

Hofläden in Dortmund, die Spargel verkaufen

Gleich mehrere Hofläden in Dortmund bieten frischen Spargel an. Hof Mertin wirbt direkt auf der Startseite der Homepage mit dem Gemüse, das er vom Hof Schulze Blasum in Werne bezieht. Kunden werden die Auswahl zwischen weißem Spargel aus erster beziehungsweise zweiter Wahl oder grünem Spargel haben. Aktuell kostet das Kilo zwischen 13 und 15 Euro.

Fischers Hofladen in Asseln bietet gleich mehrere Sortierungen an. Neben dem üblichen weißen Spargel, den es auch in der Bio-Variante geben wird, wird auch grüner Spargel zum Sortiment gehören. Voraussichtlich ab Montag (19.4.) könne man den ersten Spargel, den der Hofladen von einem Bauern in münsterländischen Füchtorf bezieht, vor Ort bekommen, teilte der Hof mit. Einen Kilopreis konnte man noch nicht nennen.

Auch beim Steffenhof kann man schon weißen Spargel bekommen. Die sogenannte „Erste Wahl“ gibt es aktuell für 15,90 Euro das Kilo, die „Zweite Wahl“ für 14,90 Euro. Zudem folgt demnächst der grüne Spargel. „Wir rechnen damit, dass wir gegen Ende April auch unseren grünen Spargel anbieten können“, sagt Geschäftsführer Matthias Erve.

Außerdem bietet der Naturkostladen „Treffpunkt Bio“ frischen grünen und weißen Spargel an. Das Grünkäppchen“ springt den Spargel sogar als Teil seiner „Bio-Kiste“ nach Hause. Für 500 Gramm weißen Spargel zahlt man aktuell 12,99 Euro.

  • Hof Mertin, Bönninghauserstraße 5, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr, So 10-14 Uhr.
  • Fischers Hofladen, Eschenwaldstraße 45, Di-Fr 8-18 Uhr; Sa 8-13 Uhr.
  • Steffenhof, Am Steffenhof 10, Mo-Sa 8-13 Uhr, Mi-Fr 15-18.30 Uhr
  • Treffpunkt Bio, Mergelteichstraße 47, Mo-Fr 09:30 – 14:30 Uhr

Wochenmärkte in Dortmund, auf denen es Spargel gibt

Auch auf den Wochenmärkten der Stadt finden Besucher frischen Spargel. Auf dem Markt am Hansaplatz gibt es gleich mehrere Stände, die das Stangengemüse anbieten. Hier gibt es oft sogar Händler mit einer Spargelschälmaschine.

Auch auf dem Davidismarkt in der Innenstadt oder auch auf dem Markt in Hombruch bekommt man Spargel.

  • Hansaplatz, Mi+Sa 7-14 Uhr.
  • Davidisstraße, Sa 7-13 Uhr
  • Wochenmarkt in Hombuch, Markplatz, Mi+Sa 7 bis 13 Uhr

Spargel-Tipps in Dortmunds Umland

Auch in der Dortmunder Umgebung gibt es einige Anlaufstellen für Spargel-Liebhaber. Der Hofladen Schulze Wethmar bietet zehn verschiedene Sortierungen. Die Erste Sortierung kostet aktuell 12,90 Euro pro Kilo. Zudem kann man über die Homepage, per Mail, telefonisch beim Hofladen Spargel bestellen, den man dann vor Ort abholen kann.

An der Gärtnerei von Thorsten König in Herdecke gibt es auch einen Hofladen. Dort bezieht er täglich frischen Spargel vom Spargelhof Schulte-Scherlebeck in Herten. Aktuell bezahlt man für das Kilo 15 Euro. Ab Mitte Mai wird dann auch der von König selbst angebaute grüne Spargel zum Angebot zählen.

Auch der Hof Sanders in Castrop-Rauxel bietet frischen Spargel. Dort kann man sich den Spargel auch kostenlos schälen lassen.

Übrigens: Beim Hof Schulze Blasum in Werne kann man Spargel auch selbst stechen. Dabei mietet man für vier Wochen ein Stück Spargeldamm.

  • Hofladen Schulze Wethmar, Waldweg 3, 44534 Lünen, Mo-Fr 9.30-18 Uhr; Sa 9.30-15 Uhr, So+Feiertag 9.30-15 Uhr
  • Gärtnerei Thorsten König – mit Hofladen, Kirchender Dorfweg 16, 58313 Herdecke, Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-14 Uhr.
  • Hof Sanders, Hebewerkstraße 73-75, 44577 Castrop-Rauxel. Mo-Fr 9-18.30 Uhr; Sa 9-18 Uhr, So 10-18 Uhr.
  • Hof Schulze Blasum, Blasum 1, 59368 Werne.

Viele weitere Spargel-Anbieter

Zudem gibt es viele Bauern und Händler, die ihre Stände direkt an der Straße anbieten. Es lohnt sich also, in den kommenden Wochen einen kleinen Blick nach links und rechts zu werfen, ob sich nicht zufällig irgendwo das Schild „Frischer Spargel“ befindet.

Haben Sie noch Tipps, wo man in Dortmund frischen Spargel herbekommt? Dann melden Sie sich gerne per Mail an maximilian.konrad@lensingmedia.de

ÜBERSICHTSSEITE

Alles rund um Essen und Genuss in und um Dortmund

Auf unserer Übersichtsseite „Genussecke“ sammeln wir Alles zu kulinarischen Geheimtipps und neuen Restaurants in Dortmund und Umgebung. Hier gibt es alle Artikel.

Über den Autor
Volontär
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite
Maximilian Konrad

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.