Wer sucht ein süßes Katzenbaby? – Katzenschutzverein ächzt unter Katzenbaby-Schwemme

Tierschutz

Alle Jahre wieder kommt ein Hilferuf vom Dortmunder Katzenschutzverein: In den Pflegestellen maunzen viele Katzenbabys nach einem neuen Zuhause. Von einigen zeigen wir Fotos.

Dortmund

, 04.07.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wer sucht ein süßes Katzenbaby? – Katzenschutzverein ächzt unter Katzenbaby-Schwemme

Eines von den vielen Katzenbabys, die beim Katzenschutzverein dringend auf ein neues Zuhause warten. © Katzenschutzverein

Der Dortmunder Katzenschutzverein bekam erst am vergangenen Wochenende (29./30. Juni) einen Wurf mit 6 Wochen alten Katzenbabys vor die Tür gesetzt. Dabei befanden sich schon ohnehin fast 20 Katzenwelpen in Obhut des Katzenschutzvereins, die auf ein neues Zuhause warten. Vermutlich wegen der bevorstehenden Ferien interessierten sich aktuell nur wenige Dortmunder dafür, eine Katze zu sich zu nehmen, sagt Gudrun Heinisch vom Katzenschutzverein.

Die Pflegestellen sind an ihre Grenzen gestoßen. Zudem, so Gudrun Heinisch, habe es „Totgeburten, Frühgeburten sowie einige schwer verletzte und kranke Katzenbabys gegeben, die eingeschläfert werden mussten, teilweise nach einigen Tagen mit Sonden- und Flaschennahrung“.

Vermittlung mit Schutzvertrag

Wer eine Katze vom Katzenschutzverein zu sich nimmt, muss einen Schutzvertrag mit Spende unterschreiben. Außerdem verpflichtet er oder sie sich, das Tier später kastrieren zu lassen. Alle Katzenbabys sind gegen Parasiten behandelt und geimpft.

Das Info-Telefon des Katzenschutzvereins ist unter 0231 / 17 37 97 – montags und donnerstags jeweils von 17.30 bis 20.00 Uhr zu erreichen. Weitere Informationen und Kontakte zu den Pflegestellen gibt es auf der Internetseite des Dortmunder Katzenschutzvereins.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Diese süßen Katzenbabys suchen ein neues Zuhause

Mehr als 20 Katzenbabys warten in den Pflegestellen des Katzenschutzvereins auf ein neues Zuhause. Informationen zur Vermittlung finden sich auf der Internetseite des Katzenschutzvereins: www.katzenschutzverein-dortmund.de
03.07.2019
/
Dieser Katzenwelpe ist zu haben.© Katzenschutzverein
Dieser Welpenwurf wartet auf ein neues Zuhause.© Katzenschutzverein Dortmund
Noch ist dieses Kätzchen schüchtern, wird aber bei lieber Pflege sicherlich zutraulich.© Dortmunder Katzenschutzverein
Die Pflegestellen des Katzenschutzvereins sind derzeit überlaufen von kleinen Samtpfoten.© Dortmunder Katzenschutzverein
Auch diese Mutterkatze ist zu vermitteln.© Katzenschutzverein
Schlagworte Service

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt