Wegen Coronavirus: Musikschule bietet Online-Unterricht an

Online-Musikschule

Die Kleyer Musikschule Kalina bietet ab sofort Online-Unterricht für ihre Schüler an. In Einzel- oder Gruppenunterricht lernen sie weiter. Neue Schüler sind willkommen.

von Uwe Paulukat

Kley

, 19.03.2020, 12:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Musikschul-Leiter Norbert Kalina bietet jetzt Online-Unterricht an.

Musikschul-Leiter Norbert Kalina bietet jetzt Online-Unterricht an. © Uwe Paulukat

In Zeiten des Coronavirus müssen sich viele Selbstständige neue Wege suchen, um dennoch weiterarbeiten zu können. Die Musikschule Kalina in Kley beispielsweise kann derzeit keine Schüler in ihren Räumlichkeiten unterrichten.

„Dabei kann Musik dazu beitragen, mit der jetzigen Situation gelassener umzugehen. Sie wirkt bekanntermaßen harmonisierend“, sagt Musikschul-Leiter Norbert Kalina.

Der Unterricht finde deshalb online statt – via Skype, FaceTime oder Zoom. Die zwölf Musiklehrer wählen ihre Schüler per Handy, Tablet, Laptop oder PC an. Ob Griffe auf der Gitarre oder Noten-Besprechungen, es ist fast alles machbar.

Die Resonanz sei sehr positiv. Endlich gebe es zur Freude der Eltern einen festen Programmpunkt im völlig veränderten Alltag ihrer Kinder.

Online-Unterricht könnte auch kranken Schülern helfen

„Bei uns haben die Schüler auch die Möglichkeit, in Form von Videokonferenzen am Gruppen- und Einzelunterricht teilzunehmen“, erklärt Norbert Kalina. Somit werden auch trotz Distanz soziale Kontakte gepflegt.

Jetzt lesen

Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für den Online-Unterricht. Nur ein Internetzugang ist erforderlich. Wer Interesse an der Online-Musikschule hat, kann sich unter Tel. (0231) 65 29 30 anmelden.

Norbert Kalina überlegt, das Angebot später für erkrankte Schüler, die die Wohnung nicht verlassen können, weiter anzubieten.

Lesen Sie jetzt