Was Sie Dienstag in Dortmund wissen müssen: Impfung chronisch Kranker, viele Corona-Patienten

Dortmund kompakt

Chronisch Kranke dürfen sich bald in Dortmund impfen lassen, in den Kliniken gibt es einen Höchststand an Corona-Patienten 2021, und: Wie viele Corona-Impfungen schaffen Dortmunds Hausärzte?

Dortmund

27.04.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch chronisch Erkrankte können sich jetzt im Impfzentrum Dortmund ihre Coronaschutz-Impfung holen.

Auch chronisch Erkrankte können sich jetzt im Impfzentrum Dortmund ihre Coronaschutz-Impfung holen. © Oliver Schaper (Archiv)

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Wie ist die aktuelle Corona-Lage in der Stadt Dortmund? Das wird heute wieder Thema sein in einer Pressekonferenz der Stadt nach dem Verwaltungsvorstand. Ab 12 Uhr wird sich unter anderem Oberbürgermeister Thomas Westphal äußern.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Die Sonne gibt heute richtig Gas, bis zu 12 Sonnenstunden sind drin. Erst ab dem Mittag kommen ein paar Wölkchen dazu. Maximal sind 14 Grad drin. Aber in der Nacht bleibt es nach wie vor ziemlich kalt.

Hier wird geblitzt:

Am Westheck, Beurhausstraße, Burgholzstraße, Gotthelfstraße, Kaiserstraße, Kemminghauser Straße, Münsterstraße, Niederhofer Kohlenweg, Rohdesdiek, Stadtrat-Cremer-Allee, Sölder Waldstraße, Wambeler Straße, Weidenstraße, Widumer Straße, Wittichstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt