Was Sie Dienstag in Dortmund wissen müssen: BVB-Spiel, Slipknot, Flüchtlinge, Lehrermangel

Dortmund kompakt

Dortmund holt als humanitäre Geste Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingscamps, eine S-Bahn-Evakuierung dauerte über drei Stunden und rund 80 Dortmunder Schulen haben zu wenig Lehrer.

Dortmund

, 18.02.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Maskenband Slipknot tritt in der Westfalenhalle auf. Rundherum dürfte es auf Straßen und Parkplätzen voll werden.

Die Maskenband Slipknot tritt in der Westfalenhalle auf. Rundherum dürfte es auf Straßen und Parkplätzen voll werden. © dpa

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Dienstag in Dortmund unternehmen:

  • Wer lieber in "gemütlicher" Umgebung losträllern möchte, kann dies heute im Cabaret Queue bei "Das MitSingDing" tun. Dort werden gemeinsam Lieder gesungen, die Texte wirft ein Beamer an die Wand. Tickets gibt's ab 10 Euro, Start ist um 19.30 Uhr.

Das Wetter:

  • Heute bleibt es den Tag über bewölkt, die Temperaturen erreichen maximal 8 Grad. Dabei kann es mitunter sehr windig werden mit Böen mit bis zu 66 km/h. In der Nacht regnet es.

Hier wird geblitzt:

  • Am Remberg, Breierspfad, Deusener Straße, Ernst-Becker-Straße, Haberlandstraße, Hohenbuschei Allee, Huckarder Straße, Intückenweg, Niederhofer Kohlenweg, Osterfeldstraße, Provinzialstraße, Sölder Waldstraße, Weidenstraße, Wickeder Straße, Wittbräucker Straße.
    Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt