Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Schulschließungen & weitere Virusfolgen

Dortmund kompakt

Der Virus breitet sich aus und das öffentliche Leben wird im ganzen Land eingeschränkt. In Dortmund werden Schulen geschlossen, Fahrerkabinen abgeriegelt und viele Veranstaltungen abgesagt.

von Joshua Schmitz

Dortmund

, 14.03.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das Coronavirus breitet sich in NRW aus. Deshalb schließen Schulen, Kitas und Universitäten landesweit bis Mitte April.

Das Coronavirus breitet sich in NRW aus. Deshalb schließen Schulen, Kitas und Universitäten landesweit bis Mitte April. © dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Morgen startet zwar bewölkt mit Temperaturen von 2 bis 5 Grad, im Laufe des Tages lockert es auf. Mittags steigen die Temperaturen auf bis zu 11 Grad, vereinzelt kann es zu Regenschauern kommen. Zum Abend hin hört der Regen auf und die Sonne schaut etwas hervor bei rund 9 Grad.

Hier wird geblitzt:

Apolloweg, Ellinghauser Straße, Gut- Heil- Straße, Hagener Straße, Hohenbuschei Allee, Kemminghauser Straße, Kleppingstraße, Lütgendortmunder Straße, Mengeder Schulstraße, Sölder Kirchweg, Spicherner Straße, Universitätsstraße, Weidenstraße, Westfalendamm.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt