Dortmund kompakt

Was Sie am Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Pokalfinale, Inzidenz, Schulöffnung

Zum Mittwoch (12.5.) soll die Inzidenz in Dortmund rasant sinken. Außerdem: Die Diskussionen um das Pokalfinale des BVB werden immer hitziger, die Behörden sprechen ein Feierverbot aus.
Jubelnde Menschen wie bei diesem vergangenen Autokorso nach einem BVB-Sieg soll es am Donnerstag (13. Mai) in Dortmund nicht geben – so wünschen es sich Polizei und die Stadt Dortmund, die Fans sehen das jedoch anders. © digital

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Das DFB-Pokalfinale am Donnerstagabend (13. Mai) rückt immer näher und die Reaktionen um ein Feierverbot werden immer lauter. Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke haben Fußballfans aufgerufen, beim DFB-Pokalfinale zuhause zu bleiben. Einige Fans kündigen an, sich nicht daran zu halten. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Ein 33-jähriger Mann aus Lütgendortmund soll 15 Brände im Dortmunder Westen gelegt haben. Zwei Fälle wertet die Staatsanwaltschaft als Mordversuch. Der Prozess hat jetzt begonnen. (RN+)

Das Wetter:

Am Mittwoch bleibt es den ganzen Tag bewölkt in Dortmund, die Sonne wird kaum zu sehen sein, dafür kann es auch mal windig werden. Mild bleibt es bei Temperaturen zwischen 11 bis zu 17 Grad aber trotzdem. In der Nacht wird es nochmal etwas kühler und die Temperatur sinkt auf 8 Grad.

Hier wird geblitzt:

Hörder Straße, Freie-Vogel-Straße, Emscherallee, Luisenhüttenstraße, Westfalendamm, Am Funkturm, Flughafenstraße, Limbecker Straße, Wischlinger Weg, Westfalendamm, Am Gottesacker, Westholz, Ellinghauser Straße, Berliner Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt