Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Wall-Sperrung, Sparkassen, Wasserrohrbruch

Dortmund kompakt

Am Wallring droht ab heute ein Verkehrschaos, Dortmunder Sparkassen ändern ihre Öffnungszeiten und ein Wasserrohrbruch hat in Hörde für Probleme gesorgt.

Dortmund

von Niko Wiedemann

, 16.11.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Wall-Sperrung, Sparkassen, Wasserrohrbruch

Der Wall wird auf Höhe des Westentors für eine Woche gesperrt. © Stephan Schuetze

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Die Katholische Frauengemeinschaft und die Aktion Maria 2.0 rufen heute zu einem Protestmarsch durch Dortmund auf. Mit dem „Weggottesdienst“ soll vor allem ein Zeichen gegen die Benachteiligung von Frauen in der Kirche gesetzt werden. Start ist um 11 Uhr am Platz von Hiroshima neben der Propsteikirche.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Morgen beginnt mit einer dichten Wolkendecke, die Temperaturen liegen bei 3 Grad. Es bleibt den ganzen Tag über bewölkt und die Temperaturen erreichen maximal 7 Grad. Am Abend klart die Wolkendecke auf und die Temperaturen fallen auf 3-4 Grad.

Hier wird geblitzt:

Deggingstraße, Derner Straße, Eberstraße, Ellinghauser Straße, Feldstraße

Flemerskamp, Königshalt, Kuithanstraße, Münsterstraße, Schützenstraße, Sendstraße, Stadtrat-Cremer-Allee, Vogelpothsweg, Westfalendamm, Wickeder Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt