Menschen, die in Dortmund die Kirche verlassen wollen, brauchen eine Engelsgeduld.
Menschen, die in Dortmund die Kirche verlassen wollen, brauchen eine Engelsgeduld. © dpa
Kirchenaustritte

Warum treten in Dortmund seit Corona weniger Menschen aus der Kirche aus?

In Dortmund sind bis zur Pandemie jährlich bis zu 4000 Menschen aus der Kirche ausgetreten. Jetzt sind es deutlich weniger. Lehrt Corona wieder das Beten? Es ist ein anderer, ganz profaner Grund.

Der Mann am anderen Ende der Telefonleitung im Dortmunder Amtsgericht baut schon mal vor: „Nicht erschrecken“, warnt er den Anrufer, der einen Termin haben möchte, um seinen Austritt aus der Kirche zu erklären.

Enger Flaschenhals

Terminvergabe nur per Telefon

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.