„Viva Hombruch“: Das neue Straßenfest mit spanischem Flair ist gestartet

Hombrucher Straßenfest

Mit einem rundum neuen Konzept findet in Hombruch noch bis Sonntag das 40. Straßenfest statt. Wir zeigen die schönsten Bilder von der Eröffnung und stellen das weitere Programm vor.

von Marc Dominic Wernicke

Hombruch

, 30.08.2019, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
„Viva Hombruch“: Das neue Straßenfest mit spanischem Flair ist gestartet

In Hombruch startete am Donnerstagabend zum 40. Mal das Straßenfest. Mit einem neuen Konzept, viel Livemusik und spanischem Ambiente lädt es noch bis Sonntag zum Feiern und Verweilen ein. © Marc D. Wernicke

Mehr als 100 Besucher waren am Donnerstagabend (29. August) dabei, als mit einem Fassanstich das 40. Hombrucher Straßenfest auf dem Marktplatz eröffnet wurde. Auf dem Marktplatz heißt das Motto „Viva Hombruch“, noch bis Sonntag gibt’s spanisches Ambiente mit viel Livemusik.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Viva Hombruch: So war die Stimmung zum Start des neuen Straßenfests

Mit einem neuen Konzept, viel Livemusik und spanischem Ambiente lädt das 40. Hombrucher Straßenfest noch bis Sonntag zum Feiern und Verweilen auf dem Marktplatz ein. Wie zeigen die Bilder von der Eröffnung am Donnerstagabend.
30.08.2019
/
Das neue Straßenfest "Viva Hombruch" findet noch bis Sonntag auf dem Marktplatz statt.© Marc D. Wernicke
Spanisches Flair und viel Livemusik werden an allen vier Festtagen geboten.© Marc D. Wernicke
Zur Eröffnung am Donnerstag würdigte der Hombrucher Bezirksbürgermeister Hans Semmler (links) die Schausteller Erni und Leo Fichna. Seit 39 Jahren hatten sie das traditionelle Straßenfest ausgerichtet.© Marc D. Wernicke
Mit nur einem Hammerschlag nahm Bezirksbürgermeister Semmler den Fassanstich vor und schenkte den Besuchern Freibier aus.© Marc D. Wernicke
Spanisches Flair und viel Livemusik werden an allen vier Festtagen geboten.© Marc D. Wernicke
Das neue Straßenfest "Viva Hombruch" findet noch bis Sonntag auf dem Marktplatz statt.© Marc D. Wernicke
Das neue Straßenfest "Viva Hombruch" findet noch bis Sonntag auf dem Marktplatz statt.© Marc D. Wernicke
Das neue Straßenfest "Viva Hombruch" findet noch bis Sonntag auf dem Marktplatz statt.© Marc D. Wernicke
Das neue Straßenfest "Viva Hombruch" findet noch bis Sonntag auf dem Marktplatz statt.© Marc D. Wernicke
Das neue Straßenfest "Viva Hombruch" findet noch bis Sonntag auf dem Marktplatz statt. Ein Feuerwerk und ein Auftritt der bekannten Band "Marquess" gehören zu den Highlights.© Marc D. Wernicke

Am Freitag (30. August) öffnen um 16 Uhr die Verkaufsstände. Spanische Tapas, Grillspezialitäten und Getränke warten hier auf die Besucher. Um 17 Uhr präsentiert die Tänzerin Pepi Alvarez eine Flamenco-Show. Die „Sabrosura Band“ und die „Kami Fiesta Band“ sorgen im weiteren Verlauf des Abends für Stimmung, bevor gegen 22.30 Uhr ein Feuerwerk stattfindet.

Jetzt lesen

Der Samstag (31. August) steht ganz im Zeichen der Musik. Ab 14 Uhr spielt die Band „Furumba“, bevor das Abendprogramm mit einem besonderen Highlight beginnt: Das Trio „Marquess“ – bekannt durch den Hit „Vayamos compañeros“ – wird ab 19.30 Uhr in Hombruch auftreten. Danach spielen die „Kami Fiesta Band“ und die „Roots“ bis in die Nacht.

Am Sonntag (1. September) sorgt die Gruppe „Latino Total“ ab 13 Uhr für Stimmung. Zeitgleich öffnen rund um die Fußgängerzone viele Geschäfte bis 18 Uhr, örtliche Vereine stellen sich der Öffentlichkeit vor. Ab 14 Uhr können die jüngeren Besucher auf einem elektronischen Bullen reiten und um 14.30 Uhr zeigt das Modegeschäft „Macao“ auf der Bühne seine aktuelle Kollektion.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt