Laut Angaben von Verdi-Westfalen-Geschäftsführer Michael Kötzing nahmen 1000 bis 1500 Menschen an der Kundgebung in Dortmund teil. © Oliver Schaper
Fotostrecke

Viele Masken und eine deutliche Botschaft: Die Verdi-Kundgebung in Bildern

Busse und Bahnen stehen still, viele Kitas und städtische Betriebe sind geschlossen und die Mitarbeiter streiken. Verdi hielt am Dienstag am Südwall eine Kundgebung ab. Der Streik in Bildern.

Bereits am Freitagabend (16.10.) hatte Verdi für Dortmund und einige Städte in der Umgebung Warnstreiks für diese Woche angekündigt. Am Dienstag (20.10.) lagen große Teile des öffentlichen Lebens in Dortmund still.

Viele Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes nahmen an einer Kundgebung von Verdi Westfalen am Südwall teil. Die Kundgebung in Bildern.

Fotostrecke

Warnstreik in Dortmund – Der Streiktag in Bildern

Viele weitere Bilder vom Stau finden Sie hier:

Wir haben den Streik-Tag in einem Liveticker begleitet:

War es das nun? Der Streik-Tag im Überblick:

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
2000 in Heinsberg geboren, seit 2020 als freier Mitarbeiter bei den Ruhr Nachrichten. Ich studiere Journalistik und Politikwissenschaft in Dortmund. Mit 16 Jahren habe ich meine ersten Erfahrungen im Lokaljournalismus gemacht - und dort fühle ich mich zuhause.
Zur Autorenseite
Nick Kaspers

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.