Viele Fotos: Polizei beendet stundenlange Protestaktion auf dem Wall

dzExtinction Rebellion

Seit dem Nachmittag fuhr stundenlang kein Auto über die Kreuzung des Südwalls zur Ruhrallee (B54). Unsere Fotostrecke zeigt den abendlichen Polizeieinsatz zum Ende der Demonstration.

von Oliver Schaper, Anne Schiebener

Dortmund

, 02.09.2020, 21:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bewegung ist international bekannt für drastische Protestaktionen, nun hat sie in Dortmund für einiges Aufsehen gesorgt: Eine lokale Gruppe von „Extinction Rebellion“ hat am Mittwochnachmittag (2.9.) eine der größten Kreuzungen Dortmunds besetzt - und sie stundenlang nicht freigegeben.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Aktivisten blockieren die Kreuzung Südwall/Ruhrallee

02.09.2020
/
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund. Teilweise sitzen sie auf der Straße andere spielen Musik. Und auch Essen wird verteilt - die Demonstranten stellen sich auf eine längere Aktion ein.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund. Gegen 19 Uhr wurden Reden gehalten: Man fordere die Stadt Dortmund auf, bis 2025 klimaneutral zu werden.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund. Auch die Polizei ist vor Ort stark vertreten.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Björn Lipka
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren am Mittwochabend die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund.© Anne Schiebener

Gegen 20.30 Uhr, etwa vier Stunden nach der Besetzung der Kreuzung des Südwalls zur Ruhrallee (B54), hat die Polizei einige der Klimaaktivisten fortgetragen. Unsere Fotostrecke zeigt den Einsatz im Süden der City.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Polizei räumt den besetzten Südwall

Etwa vier Stunden nachdem zahlreiche Klimaaktivisten die Kreuzung des Walls zur B54 besetzt hatten, hat die Polizei begonnen, die Straße zu räumen.
02.09.2020
/
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener
Die Polizei beendet die Demonstration von "Extinction Rebellion" in Dortmund.© Oliver Schaper / Anne Schiebener

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt