Der kleine Elias mit seinen stolzen Eltern Mara-Louisa und Kevin Kollhoff. © privat
Neujahrsbaby

Viele Babys kamen in der Nacht zu Neujahr – Elias war 2021 das schnellste

Meist wird das erste Neujahrsbaby im Dortmunder Klinikum geboren. Auch in dieser Nacht zum Jahreswechsel tat ein Mädchen dort um 2.15 Uhr den ersten Schrei. Doch ein kleiner Junge hatte es eiliger.

Auf das Jahr 2021 konnten Mara-Louisa (25) und Kevin Kollhoff (28) erst gegen 1 Uhr anstoßen. Dafür hatte das junge Ehepaar aber gleich einen doppelten Anlass. Neben dem neuen Jahr ließen sie ihr erstes Kind hochleben, einen Sohn.

Elias, 3320 Gramm schwer, 52 Zentimeter groß und blond, kam um 0.22 Uhr im Knappschaftskrankenhaus in Brackel zu Welt und ist damit das erste Neujahrsbaby 2021 in Dortmund.

Weil sich mögliche Komplikationen abzeichneten und der Frauenarzt der jungen Mutter im Urlaub weilt, war sie bereits seit dem 27. Dezember im Krankenhaus. Als am Silvesterabend die Fruchtblase platzte, ging sie rüber in den Kreißsaal und rief gegen 20 Uhr ihren Mann an, damit er bei der Geburt dabei ist.

Viele Neujahrsbabys

Nur gut vier Stunden später konnten die Einzelhandelskauffrau und der Fahrzeuglackiermeister ihren Sohn in den Arm nehmen. „Er sieht ganz aus wie ich“, sagt die stolze Mutter, die kurz nach der Hochzeit im Februar schwanger geworden war.

Beide Eltern hatten sich gewünscht, dass ihr Kind im neuen Jahr zur Welt kommt. Jetzt haben sie immer am 1.1. doppelten Grund anzustoßen.

In dieser Neujahrsnacht sind im Vergleich zu den letzten Jahren viele Babys in Dortmund zur Welt gekommen. Bis zum Mittag des 1. Januar waren es in den Dortmunder Kliniken zehn Babys, allein vier im Hörder Josefs-Hospital.

Über die Autorin
Redaktion Dortmund
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite
Gaby Kolle

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.