Celine Wohlau, Marie Furtkamp, Katharina Funke, Philipp von Laar und Rudolph Schnell haben ihre Wünsche, was sie ihren Lehrern gerne beibringen möchten, im Video geäußert.
Celine Wohlau, Marie Furtkamp, Katharina Funke, Philipp von Laar und Rudolph Schnell (v.l.) haben ihre Wünsche, was sie ihren Lehrern gerne beibringen möchten, im Video geäußert. © Montage: Klose
Digitalisierung an Schulen

Video: Was Schüler ihren Lehrern in Sachen Digitalisierung beibringen möchten

YouTube, Smartboards und Co.: Nicht immer wissen Lehrer über alle digitalen Neuerungen Bescheid. Wir haben uns mal bei Schülern umgehört, worin sie ihre Lehrer gerne unterrichten würden.

Früher ging es für Lehrer noch darum, ihren Unterricht anschaulich mithilfe von Tafelbildern und einem Overhead-Projektor darzustellen. Mit der Zeit kamen Computer, Beamer und Co. immer mehr in der Schule an. Mittlerweile haben viele Schulen Smartboards, es gibt Klassensätze an Tablets und es wird mancherorts mit Dokumentenkameras gearbeitet.

SIND UNSERE SCHULEN DIGITAL?

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.