Letzte Anweisungen: Gleich wird die nächste Szene gedreht. © Björn Althoff
Dortmunder Philharmoniker

Video: Warum im Konzerthaus gerade trotz Lockdown Musik gemacht wird

Konzerte sind verboten, Theater geschlossen. Auf der Bühne im Konzerthaus Dortmund tut sich dennoch etwas. Musiker, Sänger und Schauspieler führen ein Stück auf. Und das ist sogar erlaubt.

Die Dortmunder Philharmoniker spielen, eine Sprecherin liest vor, Sänger lassen ihre Stimmen erklingen.

Was da passiert und wieso das nichts Verbotenes ist mitten im Corona-Lockdown – das erzählt Regisseurin Andrea Hoever im Video-Interview.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Björn Althoff

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.