Unwetterwarnung für Dortmund: Gewitter zieht vorbei

Unwetterwarnung

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für Dortmund herausgegeben. Doch offenbar tobt sich das Wetter lieber anderswo aus.

Dortmund

, 13.08.2020, 20:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Es gibt eine Unwetterwarnung für Dortmund.

Es gibt eine Unwetterwarnung für Dortmund. © Archiv

Update 21.10 Uhr:
Inzwischen ist das Gewitter laut Wetterdienst-Karte an Dortmund vorbei in Richtung Hamm gezogen.

Update 20.53 Uhr:

In der City ist es noch trocken und auch in anderen Teilen Dortmunds scheint das Gewitter noch nicht angekommen zu sein. Laut Karte des Deutschen Wetterdienstes besteht aber weiterhin die Gefahr, dass das Unwetter Dortmund erreicht.

Erstmeldung 20.16 Uhr:

Am Abend und in der Nacht zu Freitag (14.8.) müssen die Dortmunder mit schweren Gewittern und Starkregen rechnen. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für die gesamte Stadt herausgegeben.

Es werden Niederschlagsmengen zwischen 25 und 35 Litern pro Quadratmeter pro Stunde und Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h erwartet. Vereinzelt sei auch mit Hagelschauern mit Korngrößen um 2 Zentimeter zu rechnen, so der Wetterdienst.

Wer kann, sollte also drinnen bleiben oder ansonsten einen Schirm mitnehmen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt