Unfall mit 36.000 Euro Sachschaden

Rheinische Straße

DORTMUND Zwei Leichtverletzte und 36.000 Euro Sachschaden forderte am Freitagnachmittag ein Autounfall auf der Rheinischen Straße in der westlichen Innenstadt Dortmunds.

von Von Gaby Kolle

, 07.08.2009, 21:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unfall mit 36.000 Euro Sachschaden

Nach Angaben von Zeugen hatte der Renault sich von hinten mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit genähert. Nach dem Zusammenstoß prallte der Renault noch gegen ein Verkehrszeichen und einen Ampelmast.

Der Fahrer des Renault und sein 21-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Beide  Autos  waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Lesen Sie jetzt