Bildergalerie

Ullrich Sieraus Amtszeit

21,5 Jahre war Ullrich Sierau im Dienst der Stadt Dortmund. Er begann 1999 als Planungsdezernent. Seit 2009 war er Oberbürgermeister. Am 31. Oktober 2020 endet seine Amtszeit.
29.10.2020
/
Ullrich Sierau gilt als Arbeitstier. Oft war er dabei auch zu Ortsterminen in der Stadt unterwegs.© Sarah Rauch
Ullrich Sierau in jungen Jahren: 1999 wurde er Planungsdezernent der Stadt.© Vahlensieck
Zweimal wurde Ullrich Sierau als OB wiedergewählt - auch bei einer Wiederholungswahl. Zuletzt setzte er sich 2014 gegen die CDU-Kandidatin Annette Littmann durch. © Dieter Menne
Das Verhältnis zu seiner Partei, der SPD, war für Ullrich Sierau nicht immer einfach. Er hadert vor allem mit der Bundespolitik.© Schütze
Immer wieder ging Ullrich Sierau auf Konfrontationskurs zu Bund und Land. In der Corona-Pandemie übte er vor allem Kritik an der Politik von Ministerpräsident Armin Laschet. Hier sind beide gemeinsam bei der Eröffnung des Evangelischen Kirchentages im Juni 2019 unterwegs. © Schaper
Die Flutung des Phoenix-Sees im Oktober 2010 war ein besonderer Meilenstein in der Amtszeit von Ullrich Sierau - hier gemeinsam mit DSW-Chef Guntram Pehlke, Dallas-Star Larry Hagman und dem damaligen Regierungspräsidenten Gerd Bollermann (v.l.).© Dieter Menne
Klimapolitik und Verkehrswende waren zuletzt wichtige Themen. Hier nimmt OB Ullrich Sierau von NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart einen Förderbescheid für klimaschonende Mobilitätsvorhaben entgegen.© Gaby Kolle
Ullrich Sierau gilt als einer der prominentesten Radfahrer der Stadt. Das wird auch mit der "Umsteigern"-Kampagne der Stadt dokumentiert. © Roland Gorecki
Mit "Nordwärts" initiierte Ullrich Sierau ein Programm für den Dortmunder Norden. Ein Thema ist dabei auch die Quartiersentwicklung in Westerfilde. © Stephan Schuetze
Das Reinoldimahl im Rathaus ist eine der wenigen Gelegenheiten für Ullrich Sierau die OB-Amtskette zu tragen. © Stephan Schuetze
Die künftige Nutzung des alten HSP-Geländes ist eines der Vorhaben, das Ullrich Sierau zuletzt mit auf den Weg brachte - hier bei einer Präsentation gemeinsam mit Wirtschaftsförderungs-Chef Thomas Westphal. © Stephan Schuetze
Am 13. September 2020 konnte Ullrich Sierau zunächst den Erfolg von seinem Nachfolger Thomas Westphal im ersten Wahlgang feiern. © Dieter Menne
Am 8. Oktober leitete Ullrich Sierau zum letzten Mal die Ratssitzung - coronabedingt in der Westfalenhalle. © Stephan Schuetze