Günna ist ein Dortmunder Original. © Dieter Menne
Glosse: Wenn Sie Günna fragen...

Übbadosis Hoffnung und Impfstoff im Thermomix

Wenn Sie Günna fragen, hat Günna immer eine ganz eigene Sicht auf die Dinge. Immer ehrlich, immer direkt, immer Dortmund. Thema heute: Tempo vonne Corona-Impfe

Hömma, Fritz, seit dem vermurksten Start vonne Corona-Impfe wird ja überall nur gemeckert und wennich bedenke wie wenig Menschen bisher nen Pieks bekommen ham und dat Tempo so weitergehn sollte gehör ich bis ich dran bin alterstechnisch garantiert selbs schon zur Gruppe der übba 80-Jährigen mitte höchste Prioritäts-Stufe. Die Impfungen warn ja der Hoffnungsschimmer gegene Krise hat man uns imma widda gesacht und dann vergessen rechtzeitig die Bestellformulare auszufüllen.

Abba jetz brennt der Baum und öffentlicher Druck kommt auf und wie imma wenne nich mehr weiter weiss machste einen Arbeitskreis. Ein Impf-Gipfel soll es richten und Fachleute solln beraten ob der ganze Mumpitz übbahaupt noch gewuppt werden kann. Und da inne Spritzen-Task-Force dürfen auch nur Politiker mitreden die zwischendurch kein Candy-Crush auffem Handy spielen. Ich bin schon ganz gespannt wat die Gipfeltouristen ausser der gemeinsamen Feststellung dat Impfstoff zu knapp iss noch so rausposaunen werden. Schon allein der Name iss doof: Impf-Gipfel. Dat hört sich doch an wie der Vogel des Jahres! Ausserdem weiss jeder dat wenne ein Gipfel erreicht hass es danach eigentlich nur noch bergab geht. Und unten sind wir ja schon längst. Vielleicht sollte sich der Impfgipfel ma so richtige Experten einladen die Ahnung von Beschaffung und Logistik ham anstatt noch ein Stuhlkreis für erfolglose Ministerpräsidenten zu veranstalten die sich dann zoffen ob die Impfungen später aum Gipfel vonne Zugspitze odda aum Watzmann odda auffem Kahlen Asten stattfinden. Odda ob vielleicht nur Berge in Deutschland geimpft werden und die Bürger nich.

Impfstoff zu Hause kochen

Auf jeden Fall kommt der Gipfel widda viel zu spät und um davon ein bisken abzulenken wird er erstma umbenannt in „Impf-Gimpfel“ weil Wörter mit 2 Pf bei uns in NRW ja sehr beliebt sind und diese Chance zum Volltreffer wird sich der Laschet sicher nich entgehen lassen. Viel genialer wäre abba man würde statt dat Impftermin-Chaos zu verschlimmbessern einfach anne so beliebte Youtube-Unviersität Pharmakologie-Schnellkurse für Anfänger zum kostenlosen Download bieten damit sich jeder und viel schneller als die Konzerne sein Impfstoff zu Hause kochen kann. Damit wär auch dat durch Nixtun verloren gegangene Prinzip Hoffnung widda neu belebt denn Impfung plus Übbadosis Hoffnung wär ein Doppeltreffer den wir zur Zeit gut gebrauchen könnten.

Hömma, Fritz, ich wär sofort dabei. Gebt mir dat verflixte Rezept und den Rest macht mein Thermomix. Prost.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.