TTC Wickede lud Nachwuchssportler zum Kräftemessen an die Tischtennisplatten

TTC Wickede

Es war für die Minis eine große Sache: Der TTC Wickede hatte die jungen Sportler zum Schnupper-Turnier eingeladen. Für den ein oder anderen bleibt dies keine einmalige Sache.

Wickede

, 18.04.2019 / Lesedauer: 2 min
TTC Wickede lud Nachwuchssportler zum Kräftemessen an die Tischtennisplatten

Die Siegerinnen (v.l.): Mandy Klute (3.), Sophie Wagner (1.), Christin Klute (2.), Berenike Gilles (4.) © Andrees

Insgesamt kamen 16 Kinder zusammen mit Eltern und Freunden zum Mini-Turnier des TTC Wickede. Mit gespannten Gesichtern warteten die Tischtennis-Anfänger darauf, sich an der Platte mit anderen zu messen.

Alle Spieler und Spielerinnen konnten sich in den einzelnen Altersgruppen mit ihren Fähigkeiten ausprobieren und natürlich gab es am Ende auch Siegerinnen und Sieger: Bei den Jungen waren es für die Jahrgänge 2006/2007: 1. Florian Riedrich, 2.Fabian Lohsträter, 3. Maximilian Wigger. In den Jahrgängen 2008/2009 siegte Fynn Runge, gefolgt von Ben Gürtler (2.) und Philipp Schulze-Bramey (3.). Bei den Jüngsten im Jahrgang 2010 und jünger gewann Motis Kruse, Zweiter wurde Felix Fischer und Dritter Benno Seifert.

Bei den Mädchen wurde nur in den Jahrgängen 2008/2009 eine Siegerin ausgespielt. Hier gewann den ersten Platz Sophie Wagner vor Christin Klute und Mandy Klute. Dank vieler Helferinnen und Helfer, die den jungen Sportlern nebenbei noch den ein oder anderen guten Tipp gaben, konnten alle Teilnehmer mit dem Mini-Turnier gute Erfahrungen machen, die auch dazu führten, dass einige den Spaß am schnellen Ball entdeckten und weitermachen wollen.

Neben Urkunden und kleinen Sachpreisen erhielten alle Teilnehmer einen Gutschein für eine kostenlose Teilnahme an einem 10-maligen Schnupperkurs beim TTC Dortmund-Wickede.

Lesen Sie jetzt