Theater im Heimatverein Grevel: neue Schauspieler gesucht

Heimatverein Grevel

Auch ohne große Werbung sind die Vorstellungen der Theatersparte im Heimatverein Grevel stets ausverkauft. Wer einmal dabei war, kommt auch im nächsten Jahr.

Grevel

, 06.02.2020, 07:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Theater im Heimatverein Grevel: neue Schauspieler gesucht

Das Ensemble der Theatersparte im Heimatverein Grevel beim Schlussapplaus ihres Stücks "Weihnachtsstress im Sommerdress" © Heimatverein Grevel

Die Theatersaison beim Heimatverein Grevel ist beendet, und der Verein kann erneut stolz vermelden: 16 ausverkaufte Vorstellungen.

Die jährliche Produktion der von Martina Doert geleiteten Sparte im Heimatverein gehört zu den wenigen Kulturveranstaltungen der Stadt, für die es im Vorfeld kaum Werbung gibt. Denn auch ohne sie gibt es für die begehrten Karten eine lange Warteliste: Wer einmal kommt, möchte auch im nächsten Jahr dabei sein. Das Stück in der Wintersaison 19/20 hieß „Weihnachtsstress im Sommerdress“, war wie immer eine Komödie und lief von Oktober bis zum 2. Februar im Saal des Heimatvereins an der Hostedder Straße 153.

Theater im Heimatverein Grevel: neue Schauspieler gesucht

Eine Szene aus dem Stück "Weihnachtsstress im Sommerdress" im Heimatverein Grevel. © Heimatverein Grevel

Ursprünglich sollte die Saison schon früher beendet sein, aber weil aus Krankheitsgründen zwei Vorstellungen im Oktober und November ausgefallen waren, haben die Theatermacher sie am Ende drangehängt. „Erstaunlich, dass auch die voll waren“, sagt Martina Doert, „die Leute haben die Karten einfach aufbewahrt.“ Sie bedankt sich besonders beim Catering-Team und bei Souffleuse Andrea Löser.

Jetzt lesen

Nach der Spielzeit ist vor der Spielzeit: Die Theatersparte, die in der nächsten Spielzeit ihr 20-jähriges Bestehen feiert, ist dringend auf der Suche nach jüngeren Schauspielern und Schauspielerinnen zwischen 20 und 40 Jahren. Nähere Infos unter E-Mail: theater@heimatverein-grevel.de oder Tel. 0231/ 23 18 16.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt