Tennisclub meldet: Endlich wieder Tennis am Grävingholz

Jugendsport

Beim TC Grävingholz flog am Samstag (20.3.) wieder der Ball. Die Unter-14-Jährigen durften ein Training absolvieren. Das Angebot richtete sich auch an Nichtmitglieder.

Eving

, 23.03.2021, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Jugendlichen im TC Grävingholz trainierten am Samstag (20.3.) wieder auf der Anlage am Grävingholz-Wald

Die Jugendlichen im TC Grävingholz trainierten am Samstag (20.3.) wieder auf der Anlage am Grävingholz-Wald. © TC Grävingholz

Über mehrere Monate hatten die Trainer des TC Grävingholz Fabian Kellner und Marek Winter die Jugendlichen des Vereins mit unterschiedlichsten Aufgaben und Übungen online versorgt, alle Übungen wurden auch auf der Homepage des Vereins tc-graevingholz.de für interessierte Nichtmitglieder hinterlegt. Am Samstag (20.3.) war es dann soweit: endlich wieder Tennis, endlich wieder mit anderen gemeinsam, endlich wieder an der frischen Luft.

Frühjahrsüberholung auf den Plätzen

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung ließ es zu, mit allen Unter-14-Jährigen ein Training anzubieten. Die Tennisplätze standen aufgrund der Frühjahrsüberholung zwar noch nicht zur Verfügung, aber der Vereinsparkplatz wurde gesperrt und es wurden Tennisnetze aufgestellt, einige Aufgaben konnten an der vereinseigenen Ballwand erfolgen und auch die Rasenflächen wurden genutzt.

Der Verein schreibt: „Die jungen Tennisspieler waren nicht zu bremsen und waren mit Feuereifer dabei, zu zeigen, was sie sonst nur allein zu Hause üben konnten. Die Begeisterung der Kinder und ihre leuchtenden Augen waren für die Trainer und den Mitorganisator Christian Körner eine schöne Belohnung für den Aufwand, den man mit der Aktion hatte.“

Zum Abschluss gab‘s noch eine Überraschungen für die Kinder. So erhielten alle eine glänzende Medaille.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt