„Tag der Sieger“: DJK Körne feiert ihre Jugendmannschaften

DJK TuS Körne

Mehr als zufrieden zeigt sich die Vereinsführung des TuS Körne: Die Jugendmannschaften blicken allesamt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Ein Grund, zu feiern.

Körne

, 04.06.2019 / Lesedauer: 2 min
„Tag der Sieger“: DJK Körne feiert ihre Jugendmannschaften

Gemeinsam feierten die Teams jetzt ihre erfolgreiche Saison. © Verein

Die Fußballsaison ist zu Ende. Die Bilanz, die die Verantwortlichen der DJK TuS Körne für ihre Jugendmannschaften ziehen, ist ausgesprochen positiv.

Insgesamt nahmen nach Vereinseingaben 16 Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil, damit gehört der Verein aus dem Dortmunder Osten nach eigenen Angaben zu den größten seiner Klasse. Man achte aber nicht nur auf Quantität, sondern gleichermaßen darauf, dass die Qualität stimmt, heißt es. Das Ergebnis: Sechs Mannschaften belegten am Saisonende einen Spitzenplatz in der Tabelle ihres Jahrganges. Besonders die vier Aufstiege in die nächsthöhere Spielklasse freuen die Vereinsverantwortlichen.

Aus diesem Grund lud der Verein die Spieler und Eltern jetzt zum „Tag der Sieger“ ein, diese Erfolge gemeinsam zu feiern. Neben den Ehrungen der erfolgreichen Teams stand der gemütliche Saisonabschluss im Vordergrund: Speisen und Getränke waren kostenlos.

Neue Spieler können noch im Juni zum Probetraining kommen

In der neuen Saison spielen wieder drei Mannschaften (A, D1 und E1) in der Sonderklasse. Der Verein freut sich trotz guter Auslastung über interessierte neue Spieler in allen Altersklassen. Probetraining findet noch im Juni auf dem Sportplatz Am Zippen statt. Interessierte Spieler können sich bei den Jugendleitern Andreas Kremski (0177/2737795) oder Ahmed Berro (01573/7521660) melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt