Suche nach Knochenpaule: Wer hat Skelett mit Nikolausmütze gestohlen?

Belohnung winkt

Christian Treppner ist sauer. Ein nächtlicher Dieb hat Knochenpaule mitgenommen. Der Dortmunder möchte sein Nikolaus-Skelett unbedingt zurückhaben und hat sogar eine Belohnung ausgelobt.

Mengede

, 22.12.2020, 13:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Knochenpaule (hier ohne Niko-Mütze) aus Dortmund-Mengede wurde entführt. Hinweise nimmt Christian Treppner unter Tel. 0170/294  25 24 entgegen.

Knochenpaule (hier ohne Niko-Mütze) aus Dortmund-Mengede wurde entführt. Hinweise nimmt Christian Treppner unter Tel. 0170/294 25 24 entgegen. © Christian Treppner

Der Skelett-Dieb schlägt am 20. Dezember um 3.35 Uhr an der Wodanstraße 1 zu. Ein junger Mann mit Kapuzenpulli betritt das Grundstück von Christian Treppner, steuert zielsicher auf Knochenpaule zu, durchtrennt den Kabelbinder und verschwindet im Laufschritt mit seiner Beute.

Das alles haben die Videokameras des 57-Jährigen aufgezeichnet. In den sozialen Netzwerken und mit einen Plakat sucht der Mengeder nun nach Knochenpaule. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine Nikolaus-Mütze. Bis dato befand er sich in bester Gesellschaft mit vier aufblasbaren Schneemännern.

Bis zu seiner Entführung befand sich Knochenpaule in bester Gesellschaft mit vier aufblasbaren Schneemännern.

Bis zu seiner Entführung befand sich Knochenpaule in bester Gesellschaft mit vier aufblasbaren Schneemännern. © Christian Treppner

„Der Junge soll ein richtig schlechtes Gewissen bekommen“

„Für Hinweise, die zum Auffinden von Knochenpaule führen, habe ich eine Kiste Kronenbier als Belohnung ausgelobt“, heißt es in dem Zeugenaufruf. Auf dem Zettel ist ein Foto des „Entführten“ abgebildet.

„Ich möchte einfach, dass der Junge ein richtig schlechtes Gewissen bekommt und das Skelett zurückbringt“, sagt Treppner. Bis zum 24. Dezember wolle er ihm Zeit geben. Einen konkreten Hinweis habe er über Facebook bereits erhalten.

Jetzt lesen

Treppner geht es nicht um den finanziellen Schaden von 30 oder 40 Euro. „Mir geht es ums Prinzip. Ich möchte mit meiner Dekoration für Freude im Wohngebiet sorgen. Dann klaut einfach einer meine Sachen, da bleibt mir doch die Luft weg.“

Mit diesem Zeugenaufruf sucht Christian Treppner nach Knochenpaule.

Mit diesem Zeugenaufruf sucht Christian Treppner nach Knochenpaule. © Christian Treppner

Auf horrorhof.de kann man übrigens Treppners aufwändige Halloween-Deko bewundern.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt